Sport - Fitness & Workouts News | Fachwissen & Pressemitteilungen





Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Artikel Titel Artikel und Pressemitteilungen der Kategorie Sport - Fitness & Workouts

Die richtige Trainingsmethode entscheidet über die Geschwindigkeit und die Langfristigkeit Ihres Trainingserfolgs. Richtiges Essen und Trinken sind die Basis für Gesundheit und sportlichen Erfolg. Dazu bedarf es keiner Wundermittel, sondern die richtige Ernährung. Obwohl die Menschen heute ein sehr großes Gesundheitswissen haben, fehlen ihnen genaue Angaben über die Inhaltsstoffe ihrer Nahrungsmittel. Experten verraten Ihnen, welche Methoden heutzutage angesagt sind um die Langfristigkeit Ihres Trainingserfolgs zu gewährleiten. Sie haben hier die Möglichkeit eigene Artikel oder Pressemitteilungen in der Kategorie Sport - Fitness & Workouts zu veröffentlichen – Einfach als Autor Registrieren und Artikel veröffentlichen.

Artikel in dieser Kategorie : 2653

link GET IN SHAPE - Fit durch den Sommer

Autor: werbelabel | Erstellt am : 17.07.2012 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 812
9835.pngDie Tage werden heller, die Abende milder, die Bäume strahlen in allerhand Grüntönen, die bunten Blumen schmücken Wiesen und Felder und die Vögel zwitschern um die Wette. Es besteht kein Zweifel daran, dass der Sommer und die Veränderungen, die in der Welt um uns herum geschehen, nicht nur eine positive Wirkung auf Stimmung, Seele und Wohlbefinden haben, sondern auch auf Selbst-Bewusstsein und unsere Energie.

link Ingo Wellenreuther gab den Startschuss für den B2RUN Karlsruhe

Autor: SoenkeBahr | Erstellt am : 16.07.2012 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 842
21202.jpgHeute war es wieder soweit – beim B2RUN lief Karlsruhes Wirtschaft einmal mehr um die Wette. Mit ihrer Teilnahme taten die 4.000 gemeldeten Läufer nicht nur ihrer Gesundheit Gutes – ein Teil der Startgebühren wird wie immer für den guten Zweck gespendet.

link Roger Federer oder Tennis wie es sein sollte

Autor: akellner | Erstellt am : 13.07.2012 | Bewertung: rateArateBrateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 1088
9910.JPGRoger Federer ist wieder die Nummer Eins im Tennis. Das klingt nicht sonderlich ungewohnt, ist aber seit 2009 nicht mehr der Fall gewesen. Nein, die Nachricht, dass Roger Federer nach für ihn unendlich langen zweieinhalb Jahren wieder einen Grand Slam-Titel...

link Fußball-Olympia 2012: Brasilien und Spanien als Titelfavoriten

Autor: sportnews4you | Erstellt am : 13.07.2012 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 771
22773.gifAm 27. August 2012 starten die Olympischen Sommerspiele 2012. Bereits einen Tag zuvor erschallt der Anpfiff in der Disziplin Fußball. Das Sportmagazin fussballportal.de berichtet aktuell über Ergebnisse und Geschehnisse vor Ort.

link Fitness, Wellness und Gesundheit auf Premium-Niveau in Bad Krozingen

Autor: igroup | Erstellt am : 11.07.2012 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 1054
13678.jpg„High Quality, High Standard“ lautet das Motto des Finest Fitness Label. Der Premium-Club in den Arkaden in Bad Krozingen bietet neben modernsten und effektivsten Trainingsmethoden auch einen ansprechenden Wellnessbereich zur Entspannung und Erholung. Chipkartengesteuertes milon Zirkeltraining, EMS-Training mit miha bodytec, Vibrationstraining und zahlreiche Kurse bringen jeden in Form, egal ob jung oder alt, ob Anfänger oder Leistungssportler.

link Den Alltag zum Trainingscenter umbauen

Autor: odimuc | Erstellt am : 10.07.2012 | Bewertung: rateArateBrateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 1016
12744.jpgWussten Sie das vor 50 Jahren die Menschen in Ihrem Alltag wöchentlich soviel Kalorien verbrauchten, dass dies einen Marathonlauf entspricht. Das heißt wenn Sie ein "Otto-Normal-Bürger" sind, dann müßten Sie pro Woche einen Marathon laufen um denselben Kalorienverbrauch zu haben der vor 50 Jahren normal war. Wir geben einfache Tipps wie Sie Ihren alltäglichen Kalorienverbrauch steigern können.

link Die richtige Ernährung in der Hitze

Autor: Muskel-Guide | Erstellt am : 09.07.2012 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 863
8934.jpgSommertemperaturen von über 30 Grad Celsius können dem Körper Schäden hinzufügen. Gesundheitliche Probleme wie Kreislaufs- und Herzrhythmusstörungen, aber auch Schwindelanfälle und in Einzelfällen sogar Schlaganfall könnten die Folge sein, vor allem dann, wenn der Körper nicht mit ausreichend Flüssigkeit versorgt wird, warnen Mediziner.

link Entspannung durch Bewegung - Studio-Kursangebot erweitern

Autor: Akademie | Erstellt am : 06.07.2012 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 816
7697.jpgDurch die gestiegenen Belastungen in Beruf, Alltag und Familie leiden viele Menschen unter negativen Spannungszuständen. Deshalb ist bewusste Erholung durch aktive Entspannung z.B. in Form von Pilates-Training als gesundheitsfördernde und präventive Maßnahmen von großer Bedeutung.

link Der Strandlauf

Autor: werbelabel | Erstellt am : 05.07.2012 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 927
9835.pngBei dem Begriff Urlaub denken die meisten automatisch an Sonne, Strand und Meer. Sei es Florida, Spanien oder die Dominikanische Republik – jedes Jahr zieht es Millionen von urlaubsreifen Touristen an die großen Sandstrände dieser Welt. Das traumhafte Meerpanorama und die reine, saubere Meeresluft laden dabei nicht nur zu langen Strandspaziergängen ein, auch das Läufergen stellt sich der sandigen Angelegenheit.

link Fitness für das Herz im Vitalis Gesundheitszentrum Düsseldorf

Autor: igroup | Erstellt am : 05.07.2012 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 704
13678.jpgFitness für das Herz mit pulsgesteuertem Cardiotraining im Vitalis Gesundheitszentrum Düsseldorf beugt cardiovaskulären Krankheiten und deren Spätfolgen wirksam vor und hält Menschen jeden Alters rundum fit und gesund.

link Hochschule Fresenius-Student Jonas Plass für Olympia nominiert

Autor: HSFresenius | Erstellt am : 05.07.2012 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 795
23056.jpgJonas Plass, Masterstudent Media Management & Entrepreneurship an der Hochschule Fresenius in Köln, wurde gestern für die Olympischen Spiele in London nominiert. Am vergangenen Wochenende holte Plass mit der 4*400 Meter Staffel Bronze bei der Leichtathletik-Europameisterschaft in Helsinki.

link Bodybuilding und Muskelaufbau

Autor: DNukem | Erstellt am : 04.07.2012 | Bewertung: rateArateBrateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 1125
22637.jpgBodybuilder argumentieren, dass bei einem Gesamt-Körper-Training nicht alle Muskelgruppen hart genug bearbeitet werden. Ein typisches Brust-Training allein dauert schon mindestens 30 Minuten. Um den gesamten Körper zu trainieren, müssten Sie also täglich stundenlang im Fitness-Studio verbringen. Ein typischer Brust-Training-Tag besteht üblicherweise aus drei Übungsgruppen mit jeweils vier Übungen. Das Training funktioniert wie ein Rezept und muss exact eingehalten werden. Ein Studium an der University of Alabama unterstützt dieses Konzept. Die Forscher hatten eine Gruppe von Männern jede Muskelgruppe einzeln einmal pro Woche für drei Monate trainieren lassen. Eine andere Gruppe betriebt Gesamt-Körper-Training mit den gleichen Übungen gleichmäßig wöchentlich verteilt über drei Monate. Das Ergebnis? Die Männer, die jeden Muskel einzeln intensiv bearbeiteten gewannen 9 Pfund Muskelmasse also 5 Pfund mehr als diejenigen, die jeden Muskel nur einmal pro Woche trainierten. Ihr Muskelaufbau war also effektiver. Um Zeit zu sparen gibt es noch die Strategie der abwechselnden Sätze. Übungen werden für gegensätzliche Muskelgruppen gemacht und die Ruhezeit zwischen diesen Sätzen halbiert. Dieses Konzept basierte auf die wissenschaftlichen Arbeiten von Sir Charles Scott Sherrington, der den Nobelpreis 1932 für seine Beiträge in Physiologie und Neurowissenschaften gewann. Sherringtons-Gesetz der reziproken Innervation lautet: "Für jede neuronale Aktivierung eines Muskels, gibt es eine entsprechende Entspannung eines gegnerischen Muskels." Wenn Sie zum Beispiel Ihre Brustmuskulatur anspannen, müssen sich die gegenüberliegenden Rückenmuskeln entspannen. Daher können Sie anstatt 2 Minuten zwischen den Sätzen zu warten, nur 1 Minute ruhen, und danach sofort eine Rückenübung durchführen. Nachdem Sie damit fertig sind, können Sie wieder 1 Minute ruhen, dann mit den Brustübungen anfangen. Diesen Prozess wiederholen Sie dann bis Sie alle Sätze von beiden Übungen durchgeführt haben. In einem gewöhnlichen Training, spart diese Technik mindestens 8 bis 10 Minuten ohne Leistungseinbußen und sie haben beide gegensetzlichen Muskelgruppen trainiert. Bei der Analyse von tausenden Trainingsprotokollen, wurde die Volume-Schwelle-Theorie entwickelt. So besagt sie, dass Muskelwachstum eintritt, wenn ein Muskel 90 bis 120 Sekunden einer Spannung ausgesetzt war. Wenn es angenommen 5 Sekunden dauert um eine Übung zu vervollständigen, würden acht Wiederholungen davon Ihre Muskeln 40 Sekunden unter Spannung halten. Sie müssten also nur drei Sätze -für insgesamt 120 Sekunden- durchführen, um genügend Übung zu haben um Muskelwachstum zu stimulieren. Fällt diese intensive Wiederholung aus, werden die Muskeln nicht lange genug beansprucht um zu wachsen. Somit ist es klar warum die intensive Trainingsmethode fokussiert auf einzelne Muskelngruppen mehr Wirkung im Hinblick auf grösseren Muskelwachstum hat als die Gesamt-Körper-Trainingsmethode. Fazit: Wenn es Ihnen also darum geht möglichst schnell Ihre Muskeln aufzubauen sind regelmäßige Übungen, die auf eine bestimmte Muskelgruppe zielen

link Personal Trainer Stuttgart

Autor: spartak-fitness | Erstellt am : 03.07.2012 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 1109
21941.jpgDurch effektives Personal Training lassen sich Verspannungen und beispielsweise Rückenschmerzen beseitigen und das Immunsystem stärken. Zudem wird Stress abgebaut, sodass man sich leistungsfähiger und insgesamt ausgeglichener fühlen wird.

link Yoga für Schwangere - Die ideale Zeit für Yoga

Autor: Sava | Erstellt am : 29.06.2012 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 922
21322.pngBei Yoga geht es nicht darum, sportliche Höchstleistungen zu erbringen. Somit ist Yoga auch für Schwangere geeignet, die bisher nicht sportlich unterwegs waren. Es bedarf auch keinerlei Vorkenntnisse, um aktiv an einem Yoga Kurs teilnehmen zu können.

link YOGIC-WALKING - Anti-Burnout-Strategie und Stressbewältigung

Autor: Ganusch | Erstellt am : 28.06.2012 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 675
23156.jpgDiese ganzheitliche Trend-Walk-Technik aus dem Ayurveda ist neu in Europa und findet große Nachfrage und begeisterte Anhänger. YogicWalking liegt ganz im Wellness-, und Fitnesstrend und wird zukünftig auch Deutschland erobern.

Weitere Artikel : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177






Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.