Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Artikel Titel Artikel und Pressemitteilungen der Kategorie Recht - Gesetz & Steuern

Hier finden Sie Fachbeiträge und Fachwissen zu alltäglichen Fragen, sowie skurrile Fälle zu Recht, Gesetz und Steuern. Unsere Ratgeber-Experten bringen dich auf die sichere Seite des Gesetzes und geben einfache Antwort auf komplizierte Recht und Steuer-Fragen. Veröffentlichen Sie jetzt Ihre eigenen Fachbeiträge oder Pressemitteilungen in der Kategorie Recht - Gesetz & Steuern.

Artikel in dieser Kategorie : 1582

link Kredit in Schweizer Franken jetzt widerrufen

Autor: raessma | Erstellt am : 20.01.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 51
33447.JPGFremdwährungskredite sind in Deutschland eine beliebte Finanzierungsmethode. Nach Medienberichten haben etwa 500.000 Deutsche ein Darlehen in Schweizer Franken abgeschlossen. Die Idee kam dabei oftmals nicht von den Kreditnehmers selbst, sondern von den finanzierenden Banken, die mit einem solchen Fremdwährungskredit den Kunden bessere Konditionen versprachen.

link Öffentliche Auftraggeber dürfen Bieter nicht auf Fehlern festnageln

Autor: jus-kanzlei | Erstellt am : 16.01.2015 | Bewertung: rateArateArateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 84
28361.jpgFehlkalkulationen können für Bieter schwerwiegende Folgen haben. Wird der Preis dadurch zu hoch, dann bekommt er wahrscheinlich den Zuschlag nicht, was zu verkraften ist.

link Neues EU-Mehrwertsteuergesetz - Online Casinos stark getroffen

Autor: AviFichtner | Erstellt am : 12.01.2015 | Bewertung: rateArateArateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 93
31363.jpgMit dem 01. Januar 2015 tritt das neue Mehrwertsteuergesetz in Kraft, das Dienstleister dazu verpflichtet die Höhe der Abgabe nach den Gesetzmäßigkeiten des Nutzerstandortes zu erheben – nicht des Unternehmensstandortes. Diese Regelung betrifft auch die Spieler im Online Casino. Ein Aufschwung für die deutsche Spielbank-Landschaft?

link Neuer Referentenentwurf: Verschärfung der Voraussetzungen der strafbefreienden Selbstanzeige

Autor: RechtsanwaltHil | Erstellt am : 31.12.2014 | Bewertung: rateArateArateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 122
28247.jpgEin Referentenentwurf zur Abgabenordnung sieht eine Neuregelung und Verschärfung hinsichtlich der Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung, Steuerverkürzung und ähnlichen Vergehen in diesem Zusammenhang vor.

link Rechnungskriterien in der Umsatzsteuer

Autor: TAlbert | Erstellt am : 23.12.2014 | Bewertung: rateArateArateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 137
31455.jpgRechnungskriterien in der Umsatzsteuer sind ein Dauerbrenner bei der Betriebsprüfung und auch bei der Rechtsprechung. Derzeit ist ein Verfahren beim europäischen Gerichtshof anhängig. Bereits bei der Buchhaltung sollten Unternehmer auf ordnungsmäßige Rechnungen achten.

link Grenze für straffreie Selbstanzeige Steuerhinterziehung sinkt auf 25.000 Euro

Autor: da-agency | Erstellt am : 19.12.2014 | Bewertung: rateArateArateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 105
30125.gifStraffreiheit bei Selbstanzeige von Steuerhinterziehung trotz Verschärfung der Abgabenordnung. Was muss beachtet werden, um nach §371 AO straffrei auszugehen? Es drohen Strafen bis 5 Jahre Haft und hohe Geldstrafen. Wie man zu allen unverjährten Steuerstraftaten die unrichtigen Angaben in vollem Umfang berichtigt, alle unvollständigen Angaben ergänzt oder die unterlassenen Angaben nachholt.

link Heizung: Hohe Heizkosten sind kein Mangel

Autor: hugbay | Erstellt am : 17.12.2014 | Bewertung: rateArateArateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 121
32962.jpgEine Heizungsanlage ist grundsätzlich nicht deshalb mangelhaft, weil sie hohe Heizkosten verursacht. Eine gesetzliche Modernisierungspflicht des Vermieters besteht nicht.

link OLG Düsseldorf verbietet Klausel zur SAP Reaktivierungsgebühr

Autor: susensoftware | Erstellt am : 15.12.2014 | Bewertung: rateArateArateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 105
14482.jpgMit einem Urteil vom 25.11.2014 hat das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf die AGB-Klausel eines großen deutschen Softwareherstellers zur so genannten "Reaktivierungsgebühr" als rechtswidrig eingestuft und verboten.

link Abmahnung Waldorf Frommer für Twentieth Century Fox für 'How I Met Your Mother'

Autor: GeorgSchaefer | Erstellt am : 15.12.2014 | Bewertung: rateArateArateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 104
20664.jpgNotieren Sie sich die kurze Frist. Nehmen Sie auf keinen Fall Kontakt mit der Abmahnkanzlei auf. Zahlen Sie und unterschreiben Sie nichts. Suchen Sie sich dringend den Rat eines fachkundigen Anwalts für Urheberrecht.

link Keine Befreiung von der Versicherungspflicht für Syndikus-Anwälte

Autor: jus-kanzlei | Erstellt am : 25.11.2014 | Bewertung: rateArateArateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 127
28361.jpgDas Bundessozialgericht hatte über einen Anspruch auf Befreiung von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung für Syndicusanwälte zu befinden und kam zu dem Schluss, dass das feste Dienst- oder Angestelltenverhältnis zu einem einzigen Arbeitgeber nicht mit dem Berufsbild eines Rechtsanwaltes zu vereinbaren sei (BGS v. 03.04.2014 – B 5 RE 3/14).

link Verbraucherinsolvenzverfahren - und jetzt?

Autor: KraJus | Erstellt am : 24.11.2014 | Bewertung: rateArateArateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 125
32502.jpgVerbraucherinsolvenzverfahren - und jetzt? Schuldner haben es normalerweise nicht leicht. Vor allem dann nicht, wenn sie sich erstmals in dieser misslichen Lebenslage befinden.

link Abmahnung Waldorf Frommer für die TV-Serie 'The Big Bang Theory'

Autor: GeorgSchaefer | Erstellt am : 22.11.2014 | Bewertung: rateArateArateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 133
20664.jpgEine Abmahnung kann sehr teuer werden. Lassen Sie sich von uns helfen. Unterschreiben Sie nichts, zahlen Sie nichts und nehmen Sie keinen Kontakt mit der Abmahnkanzlei auf.

link Steuerliche Behandlung der Kurtaxe

Autor: PR-Blickpunkt | Erstellt am : 11.11.2014 | Bewertung: rateArateArateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 154
11859.jpgDie Bedingungen zur Erhebung einer Kurtaxe sind im § 13 des Gesetzes über kommunale Abgaben genauestens festgelegt. Danach darf die Kurtaxe erhoben werden, wenn diese für die Schaffung, Erweiterung und Unterhaltung der zu Kur- oder Erholungszwecken bereitgestellten Einrichtungen verwendet wird.

link Neues BGH-Urteil zu Kreditgebühren - Verjährung droht bis 31.12.2014!

Autor: anlegeranwalt | Erstellt am : 05.11.2014 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 166
32291.jpgBetroffen sind Bearbeitungsgebühren für Verbraucherkredite ab dem Jahr 2004. Alle Verbraucher, die in den letzten 10 Jahren, also seit 2004 private Kredite aufgenommen und hierfür Bearbeitungsgebühren

link Freibrief für reiche Straftäter durch § 153a StPO?

Autor: MS1981 | Erstellt am : 23.10.2014 | Bewertung: rateArateArateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 154
32029.jpgGegen Zahlung von 100 Millionen Dollar wurde das Strafverfahren gegen Formel-1-Boss Bernie Ecclestone eingestellt. Rechtgrundlage für die Verfahrenseinstellung ist 153a StPO. Viele kritische Stimmen sehen darin aber eine Rechtsbeugung zugunsten reicher Straftäter.

Weitere Artikel : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106






Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.