Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Artikel Titel Artikel und Pressemitteilungen der Kategorie Recht - Gesetz & Steuern

Hier finden Sie Fachbeiträge und Fachwissen zu alltäglichen Fragen, sowie skurrile Fälle zu Recht, Gesetz und Steuern. Unsere Ratgeber-Experten bringen dich auf die sichere Seite des Gesetzes und geben einfache Antwort auf komplizierte Recht und Steuer-Fragen. Veröffentlichen Sie jetzt Ihre eigenen Fachbeiträge oder Pressemitteilungen in der Kategorie Recht - Gesetz & Steuern.

Artikel in dieser Kategorie : 1605

link Unwirksame Widerrufsbelehrung bei Sparda-Bank Baden-Württemberg

Autor: Nittel | Erstellt am : 24.07.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 55
21875.jpgDie von der Sparda Bank Baden-Württemberg in drei im Jahr 2008 abgeschlossenen Darlehensverträgen verwendeten Widerrufsbelehrungen sind fehlerhaft. Zu diesem Ergebnis kam das Landgericht Stuttgart in seinem Urteil vom 12. Mai 2015 (Az.: 25 O 221/14 - nicht rechtskräftig). Das Landgericht bestätigte damit den durch den Kreditnehmer erklärten Widerruf.

link Das Schicksal von Kundendaten in der Insolvenz

Autor: jus-kanzlei | Erstellt am : 23.07.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 54
28361.jpgDenn die elektronische Post ist ein effektives und einfaches Werbemittel, mit dem es Unternehmen gelingt auf ihre Produkte aufmerksam zu machen und im Gedächtnis der Kunden zu bleiben.

link Was kostet und bringt eine England Privat Insolvenz wirklich?

Autor: Blackpearl | Erstellt am : 22.07.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 49
37566.jpgVorneweg gesagt - die englische Verbraucherinsolvenz (auch UK Insolvenz, EU Insolvenz genannt), eignet sich nicht für Jedermann. Es lohnt sich, die Vorteile und Nachteile bzw. das Kosten- und Nutzenverhältnis näher zu betrachten. Hier erhalten Sie einen Überblick über die Vorteile, Nachteile, Kosten und Nutzen.

link Unwirksamkeit einer Restschuldbefreiung bei der England Privatinsolvenz - Wann?

Autor: Blackpearl | Erstellt am : 20.07.2015 | Bewertung: rateBrateBrateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 79
37566.jpgFinanzielle Schulden können heute jeden treffen. Ein Kunde, der nicht zahlt, ein Haftungsrisiko, Krankheit, ein unerwarteter Verlust des Einkommens oder Steuerschulden sind nur einige wenige Gründe, die dazu führen können, dass plötzlich der finanzielle Supergau eintreten kann.

link Vereinigung Cockpit klagt in Karlsruhe

Autor: BRC | Erstellt am : 17.07.2015 | Bewertung: rateBrateBrateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 95
37522.jpg„Mit der Unterschrift des Bundespräsidenten unter das Gesetz zur Tarifeinheit hat die Regierung die letzte Hürde genommen ein Grundrecht abzuschaffen“, so Bundesinnenminister a.D. Gerhart Baum, Seniorpartner der Kanzlei Baum, Reiter & Collegen.

link Abmahnung Waldorf Frommer im Auftrag der 20th Century Fox für US-Serie Homeland

Autor: GeorgSchaefer | Erstellt am : 17.07.2015 | Bewertung: rateBrateBrateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 93
20664.jpgDie Abmahnkanzlei Waldorf Frommer verschickt immer häufiger Abmahnungen für die berühmtesten US-Serien der Firma 20th Century Fox wie "Homeland", "New Girl", "How i met your Mother" oder "Die Simpsons".

link Tag der kleinen Kanzlei 2015

Autor: AGENDA-Software | Erstellt am : 15.07.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 83
5154.pngDie Initiative für die kleine Steuerkanzlei veranstaltet zwischen dem 7. und dem 24. September zum dritten Mal den Tag der kleinen Kanzlei. Das Thema Kanzlei-Organisation für kleine Steuerkanzleien steht im Mittelpunkt der kostenfreien Veranstaltungsreihe in fünf deutschen Städten. Experten erläutern, wie Steuerberater Verbesserungen in ihrer Kanzlei umsetzen und nachhaltig verankern können.

link Bankgebühren bei Fehlbuchungen unzulässig

Autor: jus-kanzlei | Erstellt am : 10.06.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 260
28361.jpgVon einer aktuellen Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) war ein Grundsatzurteil zur Zulässigkeit von Bankgebühren bei Barein- und Auszahlungen am Schalter erwartet worden.

link Rückforderung von Vorfälligkeitsentgelt bei Darlehenswiderruf

Autor: Nittel | Erstellt am : 01.06.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 263
21875.jpgTreffen Bank und Darlehensnehmer zur Regelung der Rückführung eines Darlehens vor Ablauf der Zinsbindung eine Aufhebungsvereinbarung, in der auch ein Vorfälligkeitsentgelt festgelegt wird, kann der Verbraucher trotzdem nachträglich den Widerruf des Darlehensvertrags erklären, wenn die Widerrufsbelehrung fehlerhaft ist.

link Pensionskasse Hoechst-Gruppe: Fehlerhafte Widerrufsbelehrung

Autor: Nittel | Erstellt am : 26.05.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 306
21875.jpgDas Gericht verurteilte die Pensionskasse nicht nur dazu, die Vorfälligkeitsentschädigung zurückzuzahlen. Sie muss hierauf darüber hinaus Zinsen in Höhe von 5 %-Punkten über dem Basiszins an ihre Kundin bezahlen.

link Fehlerhafte Widerrufbelehrung: Sparkasse muss Vorfälligkeitsentschädigung zurückzahlen

Autor: Nittel | Erstellt am : 26.05.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 297
21875.jpgDas Landgericht Karlsruhe beanstandete, dass die Sparkasse in der Widerrufsbelehrung die Ausführungen zu den finanzierten Geschäften nicht entsprechend der in der Musterwiderrufsbelehrung enthaltenen Gestaltungshinweise angepasst hätte

link Objektüberwacher müssen auch an die Gefahrenabwehr denken!

Autor: jus-kanzlei | Erstellt am : 21.05.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 308
28361.jpg§ 222 StGB sieht bei fahrlässiger Tötung ein Strafmaß von bis zu 5 Jahren vor. Neben einer Strafe sieht sich der Planer bei einer Verletzung der Verkehrssicherungspflichten auch Schadenersatz- und Schmerzensgeldansprüchen für eingetreten Schäden an Leib und Leben ausgesetzt.

link Handwerker im Haus? So hilft der Staat sparen!

Autor: hugbay | Erstellt am : 13.05.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 170
32962.jpgDer Staat bietet die Möglichkeit zur steuerlichen Absetzung von sogenannten "haushaltsnahen" Handwerkerleistungen. Der Eigentümerverband Haus & Grund Bayern erläutert, wie Sie diese Steuererleichterung in Anspruch nehmen können.

link Bundesfinanzhof, Urteil vom 16.12.14 - X R 42/13

Autor: RechtsanwaltHil | Erstellt am : 09.05.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 171
28247.jpgAufgrund der Entscheidung des X. Senats des Bundesfinanzhofes ist ein Einzelhändler dazu verpflichtet, alle seine Geschäftsvorfälle vollständig aufzuzeichnen unabhängig davon, ob es sich dabei um Umsätze handelt, die bar über die Kasse eingenommen wurden, solange ihm dies zugemutet werden kann.

link Vorsicht beim Ausschlagen Ihres Erbes: Das sollten Sie beachten

Autor: benthemarketer | Erstellt am : 02.03.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 20
20019.jpgNicht jeder Erbfall bringt den Erben ein großes Vermögen. Oft hinterlassen Verstorbene auch Schulden, die von den Erben mit ihrem eigenem Privatvermögen beglichen werden müssen. Ein anderes Beispiel sind renovierungsbedürftige Immobilien im Nachlass, deren Erhaltungskosten für die Erben nicht tragbar sind.

Weitere Artikel : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107






Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.