Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Artikel Titel Artikel und Pressemitteilungen der Kategorie Energie - Klima & Umwelt

Innerhalb eines einzigen Tages werden auf der Erde über 50000 Hektar Regenwald vernichtet, 13 Millionen Tonnen giftiger Chemikalien freigesetzt, sterben mehr als 45000 Menschen an Hunger, werden durch menschliche Aktivität 130 Pflanzen- und Tierarten ausgerottet. In weniger als einer Lebensspanne wird der Mensch die fossilen Energieträger, die einst die mit dem Sonnenlicht auf die Erde strömende Energie gespeichert hatten, aufgebraucht haben.

Die Erde wird dann noch Energie und Nahrungsmittel für höchstens eine Milliarde Menschen bieten. Wie ist der Mensch in diese Lage geraten, dem Boden, der Luft und den Lebensformen der Erde irreversiblen Schaden zuzufügen und damit sich und kommenden Generationen die Lebensgrundlage zu entziehen? Die Vernichtung der Wälder die Verschmutzung der Luft und der Meere und die radikale Ausbeutung aller Ressourcen offenbaren: Der Mensch hat den inneren Bezug zur Natur verloren. Einen Ausweg aus dieser Krise können wir nur finden, wenn wir uns wieder an die Lehren unserer Vorfahren erinnern. Veröffentlichen Sie jetzt Ihre eigenen Artikel oder Pressemitteilungen in der Kategorie Energie, Klima & Umwelt.

Artikel in dieser Kategorie : 2504

link Energiewende in den eigenen vier Wänden

Autor: derreporter | Erstellt am : 29.01.2016 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 140
16193.jpgIn diesen kalten Tagen läuft die heimische Heizung auf vollen Touren. Trotz der gesunkenen Beschaffungskosten für Heizöl und Erdgas ist das Heizen mit fossilen Brennstoffen keine gute Lösung. Die Energiewende kann nur mit alternativen Möglichkeiten umgesetzt werden. Ein Beispiel hierfür sind Infrarotheizungen in Verbindung mit leistungsfähigen Photovoltaik (PV)-Anlagen.

link WINAICO startet mit TÜV Rheinland-Zertifizierung

Autor: KristinaBong | Erstellt am : 15.01.2016 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 168
23091.jpgDie PERC-basierten, polykristallinen PV-Module von WINAICO erhielten vom TÜV Rheinland die IEC-Zertifizierung bis 295 W – damit startet die Auslieferung an die wichtigsten Märkte weltweit.

link BNE-Projekte in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg gestartet

Autor: UnternehmensGru | Erstellt am : 21.12.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 238
43196.jpgUmweltprofis von morgen! Schüler_innen arbeiten schulbegleitend in nachhaltigen Unternehmen an einer eigenen Projektidee. Daneben erwerben die Schüler_innen in den BNE-Projekten vom Bundesverband der grünen Wirtschaft, die unter dem Dach „Umweltprofis von morgen“ durchgeführt werden, in sechs Fachworkshops vertieftes Wissen rund um nachhaltiges Wirtschaften.

link Das 'Wunder von Paris', wie setzen wir es im Alltag um?

Autor: KlimAktivist | Erstellt am : 17.12.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 192
43101.jpgDer neue Welt-Klimavertrag sieht ambitionierte Klimaschutzziele vor. Was bedeutet die im Vertrag angestrebte Neutralität der CO2-Emissionen für jeden einzelnen? Ein neues vom Umweltbundesamt gefördertes Szenario-Tool veranschaulicht, wie individuelle Handlungsoptionen und persönliche Einstellungen zum Klimaschutz den Weg ebnen.

link 'Großstadt-Dschungel' neu definiert

Autor: towerpr | Erstellt am : 16.12.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 185
6021.jpgWo Natur weichen muss, können Fassaden diese (Hoch-)Häuser zu Luftreinigern und Klimaanlagen machen: Mit Systembegrünungsanlagen wie cityLam werden Fassaden zu grünen Elementen inmitten des großstädtischen Alltagsgraus, geben Städten dadurch ein umweltfreundlicheres Gesicht und sind effektive Schadstofffilter mit Kühlungseffekt bei heißen Temperaturen.

link Es gibt sie: die 100 Prozent nachhaltige Kerze!

Autor: SinnLicht | Erstellt am : 13.12.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 223
43152.jpgSinnLicht bietet Kerzen aus 100% recyceltem Wachs – nachhaltiger geht es nicht. Und ein Teil des Erlöses wird gespendet. Die Kerzenreste stammen von Großverbrauchern wie Restaurants und Wellnessunternehmen aber auch von Privatpersonen. Das Wachs wird nach Farben sortiert und danach eingeschmolzen. Zudem leistet das Unternehmen einen Beitrag zur Gesellschaft: je verkaufter Kerze wird 1€ an einen guten Zweck gespendet. Somit ist das Abbrennen von Kerzen nun mit 100% gutem Gewissen möglich.

link WINAICO-Module bestehen DML-Test

Autor: KristinaBong | Erstellt am : 27.11.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 208
23091.jpgDie hocheffizienten Module des Typs WST-260P6 von WINAICO haben die von dem führenden Forschungsinstitut ITRI durchgeführten DML-Tests (dynamische mechanische Last) mit 5.000 Pa bestanden. Damit wird die Widerstandsfähigkeit der Module auch bei starken Winden oberhalb der Windstärke 17 auf der Beaufort-Skala belegt.

link Smart4Energy Meter werden noch individueller

Autor: smart4energy | Erstellt am : 05.10.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 333
40266.pngDas Smart4Energy® Produktportfolio wurde um einen weiteren Business-Meter ergänzt: Nachdem die Business Smart Meter Standard und Advanced mit 24 hauseigenen Messwandlern geli

link Hochwertigen Infrarotheizungen gehört die Zukunft

Autor: derreporter | Erstellt am : 04.10.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 366
16193.jpgIn Deutschland heizen rund zwei Millionen Haushalte mit Strom. Bei der Auswahl des richtigen Stromanbieters kann man viel Geld sparen. Noch mehr Einsparpotenzial bieten Infrarotheizungen, die ihre Energie über Photovoltaikanlagen (PV) beziehen. Wir sprachen mit Andreas Geelen, Geschäftsführer der RedTherm GmbH & Co. KG, über regenerative Energiequellen, Infrarotheizungen als zukunftsweisende Heizsysteme und die Mär vom teuren Strom.

link Photovoltaik - Instandhaltung

Autor: CICGROUP | Erstellt am : 01.09.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 462
38829.gifEine der möglichen Ursachen für den Minderertrag von Photovoltaik-Anlagen liegt in der falschen Verkabelung. Das im Bericht vorgestellte, neu entwickelte Analyseverfahren deckt Verkabelungsfehler kosteneffizient auf.

link Anwendungsorientierte Weiterbildung im Solar Energy Engineering

Autor: factum-pr | Erstellt am : 21.08.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 503
665.jpgIm November startet erstmals die berufsbegleitende Seminarreihe »Solar Energy Engineering«, die die Fraunhofer Academy gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und der Albert-Ludwig-Universität Freiburg anbietet.

link Saubere Luft mit System

Autor: kherbers | Erstellt am : 24.07.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 496
25082.jpgBeim Bau einer neuen Halle können metallallverarbeitende Betriebe lufttechnische Lösungen direkt in ihre Planungen einbeziehen. Doch welche Absaug- und Filtertechnik lässt sich sinnvoll in die bestehende Produktion integrieren, schützt Mitarbeiter individuell vor Emissionen aus der Luft und arbeitet dabei noch äußerst energiesparend?

link Solarkollektoren: Sicherheit bei Hagelschlag und Sturm

Autor: s-power | Erstellt am : 22.07.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 378
37607.jpgAb einer gewissen Hagelkorngröße und je nach auftreffendem Winkel gibt auch der robusteste Kollektor nach. Gut wenn man versichert ist. Schweizer Versicherer fordern schon seit einiger Zeit einen Nachweis über die Hagelfestigkeit durch einen zertifizierten Hagelschlagtest. Hier gelten Mindestanforderungen die erfüllt sein wollen damit der Versicherer Ihre Solarthermieanlage überhaupt versichert.

link Französische Klinik erwärmt sich für Biogasallianz

Autor: PRSchulz | Erstellt am : 17.07.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 459
10008.jpgAllianzen schaffen Vorteile für alle Beteiligten – wie bei der französischen Wärmeallianz zwischen einer landwirtschaftlichen Biogasanlage und einer psychiatrischen Klinik. Hier lohnt sich ein Blick hinter die Kulissen des Projekts „Méthavigne“, vor allem, weil bei dieser öffentlich-privatwirtschaftlichen Verbindung zusätzlich Gesellschaft und Umwelt profitieren.

link Leckageortung mittels Ultraschall an Druckluftleitungen und Maschinen

Autor: author | Erstellt am : 17.07.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 408
25921.JPGDruckluft ist in der Industrie und im Handwerk das am meisten verbreitete Energiefluid, leider auch durch die Art der Erzeugung das teuerste. Die Kosten setzen sich zu 75 % für die Energiebereitstellung, zu 13 % für Investitionen und zu 12 % für die Wartungskosten zusammen. D&N-Drucklufttechnik bietet mit speziell geschulten Mitarbeitern dafür eine Abhilfe an.

Weitere Artikel : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167






Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.