Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Artikel Titel Artikel und Pressemitteilungen der Kategorie Energie - Klima & Umwelt

Innerhalb eines einzigen Tages werden auf der Erde über 50000 Hektar Regenwald vernichtet, 13 Millionen Tonnen giftiger Chemikalien freigesetzt, sterben mehr als 45000 Menschen an Hunger, werden durch menschliche Aktivität 130 Pflanzen- und Tierarten ausgerottet. In weniger als einer Lebensspanne wird der Mensch die fossilen Energieträger, die einst die mit dem Sonnenlicht auf die Erde strömende Energie gespeichert hatten, aufgebraucht haben.

Die Erde wird dann noch Energie und Nahrungsmittel für höchstens eine Milliarde Menschen bieten. Wie ist der Mensch in diese Lage geraten, dem Boden, der Luft und den Lebensformen der Erde irreversiblen Schaden zuzufügen und damit sich und kommenden Generationen die Lebensgrundlage zu entziehen? Die Vernichtung der Wälder die Verschmutzung der Luft und der Meere und die radikale Ausbeutung aller Ressourcen offenbaren: Der Mensch hat den inneren Bezug zur Natur verloren. Einen Ausweg aus dieser Krise können wir nur finden, wenn wir uns wieder an die Lehren unserer Vorfahren erinnern. Veröffentlichen Sie jetzt Ihre eigenen Artikel oder Pressemitteilungen in der Kategorie Energie, Klima & Umwelt.

Artikel in dieser Kategorie : 2486

link Eine professionelle Photovoltaikanlagenreinigung erhöht die Einspeisevergütung

Autor: ghsolar | Erstellt am : 09.06.2015 | Bewertung: rateBrateBrateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 206
36423.jpgDie GH-Solarreinigungs-GmbH ist ansässig in Schlaitdorf in der Nähe von Stuttgart. Sie hat sich auf die Reinigung von Solar- und Photovoltaikanlagen spezialisiert. Die GH-Solarreinigung ist durch die Zertifizierungsstelle OQS® geprüft und gehört somit zu den ca. 70 zertifizierten Solarreinigungsunternehmen in Deutschland.

link Biodiversität - Korridore für die Artenvielfalt

Autor: PRandD | Erstellt am : 01.06.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 182
31402.jpgDurch den Eingriff des Menschen ist der Lebensraum für viele Pflanzen- und Tierarten zusehends bedroht. Ein Projekt des Wissenschaftsfonds FWF will nun grundlegende Erkenntnisse liefern, um dem Verlust der Biodiversität entgegenzuwirken und Ökosysteme in Agrarlandschaften zu erhalten.

link seebaWIND Service startet Pilotprojekt mit BayWa r.e.

Autor: prbuero | Erstellt am : 19.05.2015 | Bewertung: rateBrateBrateBrateBrateB
Artikel Abrufe: 239
22535.jpgDie seebaWIND Service GmbH rüstet im niedersächsischen Wettendorf vier Windkraftanlagen vom Typ Fuhrländer FL2500 mit aerodynamisch verbesserten Rotorblättern nach. Das innovative Produkt wurde von der Firma BayWa r.e. entwickelt und mit Hilfe von seebaWIND Service auf die Anlagentypen Fuhrländer FL2500 und Nordex N100 adaptiert.

link Info-Seminar: LED-Beleuchtung - Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit

Autor: Umweltinstitut | Erstellt am : 28.02.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 31
34180.jpgEine Kernaufgabe des Deutschen Umweltinstitutes liegt unter anderem in den Bereichen Informations- und Wissensvermittlung durch Kooperationen und dem Austausch mit Wissenschaft und Praxis.

link Zur Fastenzeit den CO2-Fußabdruck reduzieren

Autor: GreenCityeV | Erstellt am : 27.02.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 31
26142.jpgDie Münchner Umweltorganisation Green City ruft zum Beginn der Fastenzeit dazu auf, den eigenen CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Mit einfachen Energiespartipps für den Alltag können alle MünchnerInnen in den vierzig Tagen bis Ostern einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Die Reduktion der persönlichen CO2-Emissionen ist für Jede und Jeden ohne großen Verzicht möglich.

link Verkaufsstart von BIO-ENZYM für Kompost und Gartenteiche in Deutschland

Autor: timbahandel | Erstellt am : 27.02.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 32
34158.jpgDie Marke BIO-ENZYM wagt den Sprung nach Deutschland. Unter der Regie der Timba Handels UG werden zunächst ein Kompostbeschleuniger und ein Teichreiniger vertrieben. Beide Produkte sind rein biologischer Natur, rein auf Basis von Bakterien und Enzymen ohne chemische Wirkstoffe oder Zusatzstoffe - sie entsprechen dem wachsenden ökologischen Bewusstsein hiesiger Gartenfreunde.

link RedTherm-Infrarotheizungen sparen bares Geld

Autor: derreporter | Erstellt am : 25.02.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 74
16193.jpgBei der Auswahl einer Heizung sollten nicht nur die reinen Energiekosten in Betracht gezogen werden. Wer mit den Kosten seiner bisherigen Heizung unzufrieden ist, sollte auf jeden Fall die Gesamtkosten vergleichen. Die beinhalten neben den bereits erwähnten Kosten für Erdgas, Öl, Strom oder Pellets auch die zum Teil sehr hohen Anschaffungskosten.

link Wolfgang Dippold, PROJECT Investment Gruppe: Immobilien zur Altersvorsorge

Autor: Project | Erstellt am : 25.02.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 73
26294.jpgDass Immobilien eine solide Altersvorsorge gewährleisten können, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch wie geht man taktisch am klügsten vor? Immobilien, die als Teil der Altersvorsorge gekauft werden, können entweder selbst bewohnt, vermietet oder verkauft werden.

link Leistet die Verbreitung von 3D-Druck einen positiven Beitrag zum Umweltschutz?

Autor: KeyCoon | Erstellt am : 24.02.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 50
31236.pngEine Untersuchung von US-Forschern aus dem Jahr 2013 beschäftigte sich mit eben jener Frage in Bezug auf private Haushalte und kam zu dem Schluss, dass sich die CO2-Ausstoßbilanz um bis zu 64% reduzieren lässt, indem möglichst viele Haushaltsgegenstände mit dem 3D-Drucker gedruckt werden statt aus Übersee importiert werden zu müssen. Dies bedeutet zugleich natürlich auch finanzielle Einsparungen, in einer Größenordnung von 300 bis 2000 Dollar (= 225 bis 1500 Euro) pro Jahr, pro Haushalt.

link Neckermann Neue Energien AG entwickelt Raumenergie-Generator

Autor: NeckermannAG | Erstellt am : 20.02.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 110
29822.GIFDie Berliner Neckermann Neue Energien AG hat sich ein großes Ziel gesetzt. Sie möchte nichts weniger als den Energiemarkt revolutionieren. Möglich werden soll dies durch einen vergleichsweise kleinen „Kasten“, der in der Lage ist, vorhandene Raumenergie zu nutzen.

link Mit Bio Leinenbeuteln gegen Tüten-Müllberge

Autor: anaundanda | Erstellt am : 18.02.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 124
22794.jpgDas Künstlerinnen-Paar ANA & ANDA präsentiert Bio-Leinenbeutel gegen die Plastik- und Papiertüten-Müllberge beim Einkaufen. In ihrem Künstlerinnen-Atelier entstehen die Brot- und Gemüsebeutel in aufwändiger Handarbeit.

link Bundesweites KWK-Wochenende 2015

Autor: SenCenHS | Erstellt am : 17.02.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 135
11419.jpgKlimafreundlich, effizient und unabhängig – Besitzer von Dachs Mikro-KWK-Anlagen betreiben ihr eigenes Kleinkraftwerk. Dachs Besitzer und SenerTec Center in ganz Deutschland laden Sie ein, die effiziente Kraft-Wärme-Kopplung kennenzulernen: Mit Dachs Mikro-KWK-Anlagen erzeugen Sie gleichzeitig Strom und Wärme und sparen dadurch sowohl Ressourcen als auch Energiekosten ein.

link Gesucht: Europas Energiesparchampions

Autor: co2online | Erstellt am : 12.02.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 137
6841.jpgKleine und mittlere Unternehmen können sich jetzt für den "Energiesparcup" bewerben und europäische Energiesparchampions werden. Bei dem Wettbewerb, der von der Europäischen Kommission gefördert wird, sollen Strom- und Heizenergie im Büro gespart werden. Teilnehmende Unternehmen erhalten individuelle Unterstützung beim Energie sparen.

link NB Gin bei der After Show Party der BRIT Awards

Autor: FSchneider | Erstellt am : 11.02.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 126
24681.jpgNB Gin, der preisgekrönte Ultra Premium Gin aus North Berwick, wird bald von einigen der größten Namen der Musikindustrie verkostet. NB Gin wird exklusiv die Tische bei der starbesetzten Sony Music BRIT Awards Aftershow Party in London am 25. Februar zieren.

link Pumpmakers mit 'Vote for a Better Planet'-Award ausgezeichnet

Autor: Uniplan | Erstellt am : 09.02.2015 | Bewertung: Unbewertet
Artikel Abrufe: 101
32806.pngDie Initiative Pumpmakers will mit einer Open-Source-Wasser-pumpe die weltweite Wasserknappheit beenden. Das Software-unternehmen United Planet unterstützt dieses Vorhaben nun mit seiner Kommunikations- und Organisationsplattform Intrexx. Ein gutes Netzwerk im Kampf gegen Durst und Armut!

Weitere Artikel : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166






Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.