Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Versicherungen für den Urlaub

Autor: oliverkrumes | Erstellt am: 11.07.2008 | Gelesen: 3312
Kategorie: Geld - Versicherung & Vorsorge | Bewertung: Unbewertet
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Richtig versichert in den verdienten Sommerurlaub

Wenn der wohlverdiente Urlaub ansteht, denkt mal in erster Linie an die Erholung und nicht daran, dass im Urlaub auch etwas passieren kann. Für den Aufenthalt in einem fremden Land, sei er auch noch so kurz, sollte man nach einem gründlichen Versicherungsvergleich eine Reisekrankenversicherung abschließen. Denn die normale Krankenversicherung und auch die Krankenzusatzversicherung übernimmt z. B. nicht die Kosten für einen medizinischen Rücktransport.

In manchen Ländern werden die Behandlungen nur teilweise von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen. Hier sollte man sich vor Reiseantritt einmal genaustens informieren. Auch eine Haftpflichtversicherung, falls diese noch nicht vorhanden sein sollte, ist in jedem Fall angebracht. Die Haftpflichtversicherung übernimmt die Schäden, die an fremden Eigentum geschieht oder auch wenn andere Personen durch den Versicherungsnehmer zu Schaden kommen. Wenn die Urlaubsreise mit dem eigenen Auto gemacht wird, lohnt sich ein Blick in die Versicherungspolice der KFZ Versicherung. Sollte hier kein Schutzbrief für den Aufenthalt in einem fremden Land vorhanden sein, sollte man die Versicherung davon in Kenntnis setzen, dass man ins Ausland reist und einen Schutzbrief für den dortigen Aufenthalt braucht.

Immer wieder hört man davon, das Reisegepäck einfach spurlos verschwindet oder gestohlen wird. Das kann sehr ärgerlich sein und den Urlaub auch vermiesen. Eventuell waren in den Koffern auch noch wertvolle Gegenstände, die dann vielleicht für immer verloren sind. Den materiellen Wert in solch einem Fall würde eine abgeschlossenen Gepäckversicherung übernehmen. Hier sollte man sich aber genau erkundigen, für welche Art von Diebstählen die Gepäckversicherung dann eintritt. Auf keinen Fall darf man grob fahrlässig handeln, das heißt, wenn das Gepäck aus dem Auto gestohlen wurde und dieses nicht verschlossen war, so hat man grob fahrlässig gehandelt und die Versicherung wird eine Schadensübernahme ablehnen.
 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Geld - Versicherung & Vorsorge:
Unübersichtlich, kompliziert, zu lang - Test von Versicherungsanträgen
Proindex Capital AG: Künstliches Fleisch als Alternative zur Massentierhaltung?
AFA AG: Nettopolicen schützen vor drohender Altersarmut
tailorMade von AXA ART
Geld anlegen mit hoher Rendite in Zeiten niedriger Zinsen
Invalide durch Schulwegunfälle - Schüler und Versicherungsschutz
Gefahr für Schüler - Schulwegunfälle und Versicherungsschutz
Warum Sie jetzt Gold kaufen sollten

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Versicherungen für den Urlaub”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.