Urlaub auf Ibiza! Fotos, Tipps, Landkarten über die Strände auf Ibiza!






Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Urlaub auf Ibiza! Fotos, Tipps, Landkarten über die Strände auf Ibiza!

Autor: michaelwnuk | Erstellt am: 07.12.2011 | Gelesen: 7652
Kategorie: Reisen - Urlaub & Tourismus | Bewertung: rateArateBrateBrateBrateB
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Strände auf Ibiza! Ibiza ist nicht nur eine Partyhochburg. Sie hält viele einsame Strände und Buchten bereit, die wir Ihnen mit diesem Bericht gerne vorstellen möchten.

Ibiza ist im Sommer wohl die Partyhochburg Europas. Kaum ein anderes Urlaubsgebiet am Mittelmeer bietet soviele Veranstaltungen, die Jahr für Jahr Stars und Sternchen anziehen. Ibiza hält darüber hinaus aber auch viele kleine Buchten und Calas mit feinem Sandstrand für Erholungshungrige bereit, was wir Ihnen mit diesem Reisebericht etwas näher bringen möchten. Wie von Combipix gewohnt, erhalten Sie dazu eine kostenlose Landkarte und viele Bilder, um sich schnell einen Überblick verschaffen zu können.

1. Platja de Talamanca
2. Platja de Bossa
3. Platja d es Cavallet
4. Platja de ses Salines
5. Cala d es Cubells
6. Cala d Hort
7. Cala Vadella

8. Cala Moli
9. Cala Corral
10. Platjes de Comte
11. Cala Bassa
12. Badia de Sant Antoni
13. Port de Sant Miguel
14. Cala Benirras

15. Cala Xarraca
16. Cala de Portinatx
17. Cala de Sant Vicent
18. Platja d es Figureral
19. Platja d es Canar
20. Cala Pada
21. Santa Eularia des Riu

ibiza Landkarte
Landkarte Ibiza – Landkarte Balearen – Landkarte Spanien

1. Platja de Talamanca

Der Strand Platja de Talamanca liegt in der gleichnahmen Bucht von Talamanca. Fast jeder Reiseführer erwähnt diese Bucht als besonders sehenswert. Keine Bettenhochburgen, viele kleine Restaurants bzw. Bars sowie von einigen Bereichen ein wunderschöner Blick auf die Altstadt von Ibiza Stadt zeigen jedem Besucher schnell auf, warum die Bucht von Talamanca ein Muss für Erholungshungrige ist.


Ibiza - Platja de Talamanca

Familien TIPP: Familien mit kleinen Kindern werden in dieser Bucht ideale Badebedingungen für den Nachwuchs finden. Die Bucht liegt sehr geschützt und weist keinen hohen Wellengang auf. Die Tatsache, dass die Wassertiefe zu Anfang sehr gering ist, macht gerade für kleinere Urlauber das Baden sehr angenehm.

Sonnenliegen und Sonnenschirme werden in der Hauptsaison angeboten (Stand 2011).

2. Platja de Bossa

Platja de Bossa ist einer der wenigen größeren Touristengegenden auf Ibiza. Während in vielen anderen Buchten von Ibiza nur vier oder fünf Hotels stehen, reiht sich hier ein Urlauberhotel an das nächste.


Ibiza - Platja de Bossa

Gerade für jüngere Touristen, die gerne in Gruppen Urlaub machen möchten, ist dieser Ort zu empfehlen, da neben dem feinem Sandstrand auch diverse Möglichkeiten zum Ausgehen bestehen. Ebenfalls ist die Inselhauptstadt mit ihrem aktiven Nachtleben wenige Busminuten entfernt, sodass dieser Ort für viele jüngere Touristen zu empfehlen ist.

Sonnenliegen und Sonnenschirme werden in der Hauptsaison angeboten (stand 2011).

3. Platja d es Cavallet

Dieser Strand liegt südlich von dem Touristenort Platja de Bossa. Die Anfahrt erfolgt per Mietwagen und führt Sie an den Salzbecken und alten Salzmühlen vorbei. Der Strand selber ist ein feinsandiger Strand, der neben einem rustikalen Restaurant auch einen eher exklusiven Beach Club bereit hält.


Ibiza - Platja d es Cavallet

Ein kleines Manko des Strandes sind die eingeschränkten Parkmöglichkeiten, sowie die landenden Flugzeuge, die am nahegelegenen Flughafen starten und landen. In der Hauptsaison kostet der größere Parkplatz zusätzlich einige Euro Parkgebühr. Dafür erhalten Sie aber einen weiten feinen Sandstrand, der Ihnen mit Rettungsschwimmerüberwachung einen schönen Strandtag ermöglicht.

Sonnenliegen und Sonnenschirme werden in der Hauptsaison angeboten (Stand 2011).

4. Platja de ses Salines

Die Strände der Ses Salines liegen ganz im Süden von Ibiza. Sollten Sie am Platja d es Cavellet keinen guten Parkplatz mehr bekommen (gilt nur für die Hochsaison), sollten Sie einfach die vier Minuten Autofahrt auf sich nehmen und diesen Strand anfahren. Der Strand ist nicht so breit wie der obere (Nr. 3. - siehe Fotos), dennoch hält der Strand viele Strandbars, gute Parkplatzmöglichkeiten und meistens einen akuraten Wellengang parat.


Ibiza - Platja de ses Salines

Sonnenliegen und Sonnenschirme werden in der Hauptsaison angeboten (Stand 2011).

5. Cala d es Cubells

Die Cala d es Cubells ist eine kleinere Cala im Süden von Ibiza. Diese Cala hält wenige Parkplätze bereit und höherer Wellengang kann vorkommen, was diesen Badestrand für Familien etwas uninteressant werden lässt. Ebenfalls ist die Infrastruktur (wie Kiosk und Toiletten) nicht so stark ausgebaut.

Sonnenliegen, Sonnenschirme, Liegesessel werden NICHT angeboten und müssen selber mitgebracht werden (Stand 2011).

6. Cala d Hort

Diese Cala hat ihren Namen dem Wahrzeichen von Ibiza zu verdanken. Cala d Hort ist der große Felsen, der am südlichen Ibiza das unangefochtene Wahrzeichen der Urlauberinsel darstellt.


Ibiza - Cala Hort

Die Cala d Hort ist eine kleine Cala, die wenige Parkplätze bietet. Dafür hält der Badestrand malerische kleine Fischerhütten sowie öffentliche Toiletten und eine schöne Strandbar bereit.

Sonnenliegen, Sonnenschirme, Liegesessel werden NICHT angeboten und müssen selber mitgebracht werden (Stand 2011).

7. Cala Vadella

Die Cala Vadella ist eine der größeren Calas im Süd Westen von Ibiza. Die Anfahrt auf der Küstenstraße bringt Sie an diversen wunderschönen Aussichtspunkten an der Felsenküste entlang. An der Cala Vadella haben sich diverse Hotels niedergelassen. Eine Sandstraße stellt die Promeande dar, an der sich diverse Strandshops, Kioske, Bars und Restaurants niedergelassen haben. Selbst in der Nebensaison haben Restaurants und Bars für die Erholungssuchenden geöffnet.


Ibiza - Cala Vadella

Sonnenliegen und Sonnenschirme werden in der Hauptsaison angeboten (Stand 2011).

8. Cala Moli

Die Cala Moli bietet einen kleinen feinen Sandstrand, an dem sich an so manchen Tagen auch mal höhere Wellen brechen. Sonnenliegen und Sonnenschirme werden NUR in der Hauptsaison angeboten (Stand 2011).

9. Cala Corral

Die Cala Corral bietet einen kleinen feinen Sandstrand, an dem sich ebenfalls an so manchen Tagen höhere Wellen brechen können.

10. Platjes de Comte

Die Platjes de Comte werden in manchen Reiseführern als der schönste Strand auf Ibiza dargestellt. Zugegeben, die Lage des Strandes ist traumhaft. Kleine vorgelagerte Inseln und türkises Wasser machen das Baden zu einem wunderschönen Erlebnis.


Ibiza - Platjes, de Comte

Da der Sandstrand aber leider nicht sehr breit ist, müssen manche Sonnenhungrige auf die flachen Felsen umziehen. Ebenfalls steht auch nur eine Strandbar zur Verfügung, Der Wellengang und die Wassertiefe sind für Kleinkinder nicht immer ideal, sodass der Strand einige Abzüge in der B-Note aufweist. Nichts desto trotz sollte man diesen Strand einmal angefahren haben.

Sonnenliegen und Sonnenschirme werden in der Hauptsaison angeboten (Stand 2011).

11. Cala Bassa

Die Cala Bassa hält einen großen Parkplatz und einen weiten Sandstrand bereit. In der Parkgebühr von 4 - 5 Euro ist bereits ein Getränk in der Strandbar enthalten (stand 2011). Diese Cala ist für Familien ideal, da es nebem dem Strand ein mittelgroßes natürliches Wasserbecken mit sehr seichtem Wasser bereit hält.


Ibiza - Cala Bassa

Sonnenliegen und Sonnenschirme werden in der Hauptsaison (und teilweise in der Nebensaison) angeboten (stand 2011).

12. Badia de Sant Antoni

Der größere Ort St. Antoni de Portmany hält diverse Strände bereit. Er ist neben Santa Eurlaria de Riu und Platja de Bossa einer der wenigen größeren Touristenorte.


Ibiza - Badia de Sant Antoni

An sämtlichen Badebuchten können Sie auf eine sehr gut ausgebaute touristische Struktur zurückgreifen. Bars, Kioske und Restaurants machen den Ort auch gerade für Familien zu einem guten Ferienort.


Ibiza - Badia de Sant Antoni

Ein Muss für Touristen ist in der Hauptsaison der Besuch des Cafes "Cafe del Mar". Zu leichten Musikklängen und mit einem Cocktail in der Hand bestaunen hier am Abend unzählige Touristen den Sonnenuntergang und stimmen sich auf das nächtliche Partyleben ein.

Sonnenliegen und Sonnenschirme werden in der Hauptsaison (und teilweise in der Nebensaison) angeboten (Stand 2011).

13. Port de Sant Miguel

In diesem Küstenort erholen sich meistens die Bewohner der vier großen Hotels, die in dieser Cala liegen. Dabei hat diese Cala mit ihrem seichtem Wasser, diversen Wassersportangeboten und Strandbars einiges zu bieten. In der Hauptsaison wird es daher etwas schwierig sein, einen Parkplatz zu finden und weitere Gehwege von über 5 Minuten bis zum Strand sind möglich.


Ibiza - Port de Sant Miguel

In der Nebensaison bietet die Cala am Port de Sant Miguel ebenfalls gute Wassertemperaturen. Als weiterer Pluspunkt ist zu erwähnen, dass auch weit in die Nebensaison hinein dieser Strand gepflegt und von Algen befreit wird.


Ibiza - Port de Sant Miguel

Sonnenliegen und Sonnenschirme werden in der Hauptsaison (und teilweise in der Nebensaison) angeboten (Stand 2011).

14. Cala Benirras

Die Cala Benirras ist in der Hauptsaison ein Magnet für Badetouristen. Gleich drei Strandbars und verhältnismäßig gute Parkmöglichkeiten machen diese Cala zu einem "Bade Hotspot".


Ibiza - Cala Benirras

In der Nebensaison werden sich nicht all zu viele Bade- Sonnenhungrige einfinden, da die Strandbars und Sonnenliegenverleiher kurz nach der Hauptsaison schließen. Ebenfalls wird der Strand in der Nebensaison nicht mehr von Algen befreit, was schnell zu einer größeren Ansammlung von Algen führt.

Sonnenliegen und Sonnenschirme werden NUR in der Hauptsaison angeboten (Stand 2011).

15. Cala Xarraca

Die Cala Xarraca ist eine sehr kleine Cala, in der Ruhesuchende auf ihre Kosten kommen werden. Die Cala hält nur einen Parkplatz für wenige Autos bereit und eine kleine Strandbar, die nur wenige Monate in der Hauptsaison geöffnet hat. Die Anfahrt erfolgt über eine steile und sehr enge Serpentinenstraße.


Ibiza - Cala Xarraca

An der Küstenstraße besteht zwar ein Busstop, jedoch muss man vom Busstop bis zur Cala Xarraca die steile Serpentinenstraße zu Fuß zurücklegen. Familien, die viele Urlaubsutensilien mitführen müssen, ist der Besuch dieser Cala nicht wirklich zu empfehlen.


Ibiza - Cala Xarraca - Nebenbucht

Sonnenliegen und Sonnenschirme werden NUR im sehr kleinen Rahmen in der Hauptsaison angeboten (Stand 2011).

16. Cala de Portinatx

Die Cala Portinatx besteht aus zwei schönen Badebuchten. Die erste Cala ist eine kleinere Cala, die eingerahmt von kleinen Hotels und Bars, einen schönen feinen Sandstrand bietet.


Ibiza - Cala de Portinatx

Nur wenige Gehminuten entfernt liegt die größere und breitere Cala, wo jeder Tourist ein schönes Fleckchen für sein Sonnentuch finden wird. Der Ort ist einer der wenigen Orte auf Ibiza, der selbst in der Nebensaison noch schöne Bademöglichkeiten und eine intakte Touristeninfrastuktur (Sonnenliegen, Bars und Geschäfte) bietet.


Ibiza - Cala de Portinatx

Sonnenliegen und Sonnenschirme werden in der Hauptsaison (und in der Nebensaison) angeboten (Stand 2011).

17. Cala de Sant Vicent

Die Cala de Sant Vicent liegt malerisch im Nord- Osten von Ibiza. Der Badeort wird von vier größeren Hotels dominiert, die direkt am Strand stehen.Der Wellengang kann etwas höher sein, sodass man jüngere Badefreunde im Auge behalten sollte.


Ibiza - Cala de Sant Vicent

In der Nebensaison fällt diese Cala in einen Dornröschenschlaf. Die vier großen Hotels fahren ihre Kapazitäten drastisch herunter, die Strände werden nicht mehr von Algen befreit und viele Restaurants und Bars schließen.

Sonnenliegen und Sonnenschirme werden in der Hauptsaison angeboten (Stand 2011).

18. Platja d es Figureral

Etwas unterhalb der Cala de Sant Vicent liegen die Badebuchten der Platja d es Figueral. Steile Küstenstraßen und diverse Zugangstreppen führen den Badegast zu den Stränden herunter.


Ibiza - Platja d es Figureral

Da die Strände nicht in einer Bucht liegen, können höhere Wellen vorkommen, die für kleine Badefreunde nicht ganz optimal sind. Die meisten der kleinen einzelnen Badebuchten verfügen aber über eine kleine Strandbar mit Toiletten.

Sonnenliegen und Sonnenschirme werden in der Hauptsaison (und teilweise in der Nebensaison) angeboten (Stand 2011).

19. Platja d es Canar

In dem ehemalige Hippieort haben längst die Touristen die Oberhand übernommen. Lediglich einmal in der Woche wird in der Hauptsaison von einigen Hippies und Austeigern auf einem kleinen Markt handwerklich hergestellter Schmuck uvm. verkauft.


Ibiza - Platja d es Canar

Die Strände der Platja d es Canar liegen geschützt von einigen Felsen in guter Lage, sodass man selbst in der Nebensaison noch gute Bademöglichkeiten vorfindet. Teilweise wird in der Nebensaison der Strand nicht mehr von Algen befreit, aber in einigen Bereichen finden Sie in der Haupt- Nebensaison nicht nur gute Bademöglichkeiten, sondern ganzjährlich diverse Geschäfte, Cafes, Bars und Restaurants.


Ibiza - Platja d es Canar

Sonnenliegen und Sonnenschirme werden in der Hauptsaison (und teilweise in der Nebensaison) angeboten (Stand 2011).

20. Cala Pada

Die kleine Cala Pada liegt zwischen Es Canar und Santa Eurlaria des Riu. Die Cala hält einen wunderschönen Sandstrand und zwei Strandbars bereit, die in der Nebensaison leider schließen.


Ibiza - Cala Pada

Das Wasser gewinnt nur langsam an Tiefe und der Wellengang ist ebenfalls meistens nur gering, sodass diese Cala Familien mit kleinen Kindern einen schönen, ruhigen Strandtag bescheren wird.


Ibiza - Cala Pada

Sonnenliegen und Sonnenschirme werden in der Hauptsaison (und teilweise in der Nebensaison) angeboten (Stand 2011).

21. Santa Eularia des Riu

Santa Eurlaira des Riu ist einer der Urlaubsorte auf Ibiza. Egal ob in der Haupt- oder Nebensaison, dieser Ort hält gepflegte Strände für Sie bereit. Es ist einer der wenigen Orte, die eine wunderschöne Promenade anbieten, die nachts von wunderschönen historischen Laternen ausgeleuchtet wird.


Ibiza - Santa Eularia des Riu

Ibiza - Santa Eularia des Riu

Da der Ort ganzjährig geöffnete Hotels anbietet, können Sie auch hier in der Nebensaison auf eine intakte Touristenstruktur zurückgreifen.


Ibiza - Santa Eularia des Riu

Sonnenliegen und Sonnenschirme werden in der Hauptsaison (und teilweise in der Nebensaison) angeboten (Stand 2011).

Hinweise / Tipps zur Ibiza Reise mit der Familie!
Familien mit kleinen Kindern möchten wir gerne vier Orte besonders empfehlen. Wir empfehlen diese Strände, da sie folgende Punkte erfüllen und somit gerade Familien wunderschöne und erholsame Urlaubstage bescheren können. Die Kriterien waren:

  • kein hoher Wellengang
  • seichter Wassereinstieg
  • gute Infrastruktur wie Kiosks, Strandbar und Toiletten direkt am Strand oder in direkter Strandnähe
  • Badewächter- Rettungsdienst direkt am Strand mit Informationsdienst (rote- gelbe Flagge = Strand gesperrt oder Vorsicht beim Baden)
  • gute Einsehbarkeit des gesamten Strandes, um den Nachwuchs im Blick zu haben.
  • kein gefährlicher Straßenverkehr zwischen z.B. dem Strand und den Bars und Kiosks.
  • Wassersportangebote wie Paragliden, Wasserski oder "Wasserbanane"
  • Feiner Sandstrand für Ihre kleinen Sandburgen Architekten.
  • öffentliche Verkehrsmittel zu anderen Städten
  • Ausweich- Ersatzmöglichkeiten für Aktionen bei schlechtem Wetter

1. Familienstrand: Santa Eularia des Riu (Punkt 21)
Dieser Ort bietet alles, was gerade eine Familie mit kleinen Kindern benötigt. Die touristische Infrastruktur mit Bars, Kioske und Shops ist wunderbar ausgebaut. Es existiert ein feiner und gepflegter Sandstrand. Das Wasser gewinnt nur langsam an Tiefe. Es gibt viele Geschäfte, die man bei Regentagen aufsuchen kann. Es gibt sehr gute Verkehrsanbindungen nach Eivissa oder in den Norden von Ibiza. Es gibt viele Anbieter von Schiffstouren nach Formentera (nur im Sommer!) oder nach Eivissa. Es gibt viele Restaurants und Hotels, in denen die Eltern ein kühles Nachmittagsbierchen bekommen uvm.

Somit ist unser TOP Urlaubstipp für Familien mit Kindern jungen- mittleren Alters: Familien mit kleinen Kindern können in Santa Eularia des Riu einen wunderbaren und abwechslungsreichen Ibiza Urlaub verleben.

2. Familienstrand / Teenieort: St Antony de Portmany (Punkt 12)
Dieser Ort hält eine breite touristische Infrastruktur parat. Die oben aufgeführten Kriterien erfüllt dieser Ort auch mit Einschränkungen auf den Strandbereich. Dieser kommt an den von Santa Eularia des Riu nicht ganz heran, hält dafür aber diverse Erlebnisgeräte wie Karussels und andere Attraktionen bereit. Der Ort richtet sich aber mit vielen Attraktionen eher an größere Teenies), da der Ort erst mit dem Sonnenuntergang so richtig an Fahrt aufnimmt.

Abzüge bekommt der Ort, da direkt am Strand eine wichtige Verkehrsstraße entlang führt. Möchte man z. B. zu einigen Kiosken oder Bars, muss man diese Straße überqueren. Des weiteren besteht der Sandstrand an größeren Bereichen eher aus festerem Sand, was das Sandburgenbauen etwas anspruchsvoller macht, als z.B. am Strand von Santa Eurlaria des Riu.

3. Familienstrand: Portinatx (Punkt 16) / Port de Sant Miguel (Punkt 13)
Diese Urlaubsorte werden verstärkt von größeren Hotelbauten geprägt. Dennoch sind diese beiden Orte für Familienurlaube gut geeignet. Die Bademöglichkeiten sind für Kinder optimal. Seichtes Wasser, meist geringer Wellengang, Bars, Kioske für das Nachmittagseis und das Nachmittagsbierchen für Mama und Papa.

Abzüge gibt es für die Lage, da die Orte nicht ganz so gut erreichbar sind (weit im Norden) und seltener von Bussen angefahren werden. Das bringt bei Regentagen oder schlechtem Wetter nicht so viele Ausweichmöglichkeiten wie die ersten beiden Orte mit sich.

Hinweise zum Ibiza Urlaub in der Nebensaison!
In dieser Übersicht möchten wir Ihnen gerne Hinweise geben, welche Orte auch noch in der Nebensaison (Frühling- Herbstferien) gute Bade- Ausgehmöglichkeiten anbieten.

Die Nebensaison auf Ibiza ist NICHT mit der Nebensaison auf Mallorca zu vergleichen. Ibizas Touristen- Strandorte sind bedeutend kleiner. Die Shops, Bars und sonstige Touristenangebote werden kurz nach dem Ende der Hauptsaison schnell heruntergefahren, sodass Touristen nur noch in wenigen Orten auf eine halbwegs aktive touristische Struktur zurückgreifen können.

Sollten Sie in der Nebensaison nach Ibiza reisen, raten wir Ihnen, Unterkünfte nur in den Orten: Eivissa, Talamanca, Platja de Bossa, St. Antony de Portmany, Santa Eurlaria de Riu und Portinatx zu buchen. In anderen Touristenorten haben kleinere Hotels vielleicht geöffnet. Sie bieten aber aufrund der geschlossenen Shops, Bars, Restaurants kaum eine Touristische Infrastruktur an.

Sollten Sie gezielt in der Nebensaison zum Baden nach Ibiza reisen, raten wir Ihnen, die Orte St. Antony de Portmany, Santa Eularia de Riu, Portinatx oder Talamanca als Urlaubsunterkunft zu wählen.

Wir hoffen, Ihnen mit diesem Reisebericht Ibiza ein stückweit näher gebracht zu haben.

Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Urlaub auf Ibiza und würden uns freuen, wenn Sie vielen Freunden unsere Reisebereichte weiterempfehlen.

Die Bilder und Karten der Agentur Combipix sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne die ausdrückliche Einwilligung von combipix weder kopiert, heruntergeladen oder in sonstiger Weise reproduziert werden, außer für rein private Urlaubsplanungen von Privatpersonen. Bei Rückfragen zu den Bestimmungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Combipix Team

 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Reisen - Urlaub & Tourismus:
5-Sterne-Camping - Campen Sie noch oder glampen Sie schon?
Klassenreise Amsterdam
Gebeco goes Kulinarik
Studienfahrt und Klassenreise nach Prag
Sommer im Hotel Ansitz Plantitscherhof
Die Märchen und blühenden Oasen der Seidenstraße
Guten Gewissens genießen
Charming Hideaways - ausgezeichnete Ferienhäuser

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Urlaub auf Ibiza! Fotos, Tipps, Landkarten über die Strände auf Ibiza!”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.