Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Tauchen als Sport und Hobby - Sporttauchen

Autor: duiker | Erstellt am: 02.06.2012 | Gelesen: 1408
Kategorie: Sport - Fitness & Workouts | Bewertung: rateArateBrateBrateBrateB
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Leistungssport und Urlaubserlebnis - Tauchen

Disziplin Höhlentauchen
Disziplin Höhlentauchen

Was ist eigentlich Sporttauchen?

Ist es gefährlich? Ist es körperliche Hochleistung, Leistungssport oder nur ein Hobby, für das sich auch unsportliche Zeitgenossen begeistern können?

Tauchen ist Wassersport mit vielen Facetten. Der Begriff Sporttauchen umschreibt unterschiedliche Disziplinen, die als entspannendes Hobby, aber auch als Leistungs- und Wettkampfsport betrieben werden. Egal ob Mannschaftssport wie Unterwasser-Rugby, bei dem der TC Bamberg zum wiederholten Male deutscher Meister wurde, Finnschwimmen mit Mono- und Doppelflossen, oder dem Apnoe Tauchen, der Disziplin ohne Pressluftflasche. Die Auswahl ist groß. Selbst beim Orientieren unter Wasser oder Fotografieren gibt es internationale Wettkämpfe und Weltmeisterschaften.

Sportlich ohne Wettkampf

Der größte Teil aller Sporttaucher betreibt das Tauchen jedoch nicht als Wettkampfsport. Sie begeistert die Unterwasserwelt. Eine Faszination und Leidenschaft, die Millionen umklammert. Mit Spannung und Entdeckungslust schweben sie über den schlammigen Grund heimischer Seen, schwimmen durch Schiffswracks in aller Welt und erkunden Meereshöhlen mit außergewöhnlichen Bewohnern.

Gefühle und Emotionen, das einzigartige Erlebnis der Schwerelosigkeit und die Sehnsucht nach fremden Ländern ist es, was Taucher hinaus in die Welt treibt. Um Rekorde geht es da nicht. Tauchen im Urlaub ist Entspannung und eine sportliche Freizeitgestaltung in der Natur.

Sporttauchen ist eine Leidenschaft

Tauchen ist ein Natursport. Primär ist eine gewisse Belastbarkeit, gute Auffassungsgabe und körperliche Gesundheit Grundvoraussetzung. Aber auch mit körperlicher Behinderung kann Tauchen zur Leidenschaft werden. Auch Kinder und ältere Menschen können bei diesem Wassersport Einzigartiges erleben.

Aber Vorsicht, Tauchen ist eine Sportart mit hohem Suchtpotenzial. Wen die Leidenschaft gepackt hat, den wird die Sehnsucht nach fremden Welten unter Wasser immer wieder einholen.

Jürgen Langenberger
Buceo Sub La Palma

 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Sport - Fitness & Workouts:
App verbindet Sportbegeisterte auf dem World Fitness Day
Interesse an einem Schwert? Das Wakizashi im Detail!
Neue Anfängerkurse in der Sportschule Fichtner
Fast 300 Menschen radelten für guten Zweck
Mittel gegen Heuschnupfen hilft auch Sportlern
'Sport hilft gesund älter zu werden'
1. Hindernislauf für Kinder am Tegernsee ein voller Erfolg!
Asporta-Gruppe distanziert sich deutlich von RNZ-Artikel

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Tauchen als Sport und Hobby - Sporttauchen”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.