Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Stress nimmt uns Lebensfreude und Energie

Autor: Kampwrite | Erstellt am: 05.10.2008 | Gelesen: 1427
Kategorie: Gesundheit - Medizin & Chirurgie | Bewertung: Unbewertet
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Stress unser ständiger Begeleiter?

Klaus Kampmann
Klaus Kampmann

Erschöpft – launig – genervt?

In Stresssituationen haben wir keine Zeit für schöne Dinge und Entspannung obwohl es dann am sinnvollsten wäre. Und wenn Entspannung mal zwischendrin möglich wäre dann können wir nicht so schnell abschalten, als das wir es tatsächlich genießen könnten. Auch in stressigen Situationen gäbe es den einen oder anderen Lichtblick. Wären wir nicht so abgelenkt so könnten wir ihn erkennen. Stress stiehlt uns an dieser Stelle den Zugang zu einem Moment des Glücks.

Die schöne Blume am Wegesrand interessiert uns nicht - wir sind auf Ziele und Ergebnisse fokussiert. Wir haben in diesem Moment einfach nicht die Möglichkeit ihre Schönheit zu empfinden. Es kann sogar zum Gegenteil ausarten. Es stört uns wenn andere sich entspannen, einfach mal nix tun. Wir stecken in unserem Leistungsdenken fest.

Entdeckt haben die beiden US-amerikanischen Wissenschaftler Dr. M. Friedmann und Dr. R. H. Roseman in den 70er Jahren gemacht habengibt es in Hinsicht auf Stress / Herzinfarktanfälligkeit 2 Typen von Menschen. Der Größere Bevölkerungsanteil ca. 70% ist dem so genannten A-Typen zuzuordnen. Dieser reagiert viel intensiver auf gespürte Belastungen als der Typ-B. Typ-A haben ein ausgeprägtes Leistungsstreben sind eher Perfektionisten, ungeduldiger und haben ein hohes Maß an Pflichtgefühl. Ihre Infarktrate ist doppelt so hoch als bei den B-Typen.Typ-A wird ohne Änderung seiner Werte stets die Entspannung dazu nutzen um noch mehr leisten zu können. Für ihn ist es besonders wichtig sein Stressverhalten zu ändern.

Wann ist aber der beste Moment um gewahr zu sein ? JETZT!
(Sie leben nur einmal und Sie leben nur in diesem Moment und das bitte so glücklich wie möglich)

Prüfen Sie ob es wirklich nur diese eine Situation gibt, die sie beschäftigt. Es sind doch gleichzeitig auch alle guten Erfahrungen ebenfalls abgespeichert, oder nicht? Lenken sie sich ab zum Beispiel mit Fragen, die Ihre Karriere oder Familienplanung etc. positiv betreffen. Oder visualisieren Sie eine schöne Erinnerung. Das hilft bei kleinen Stresssituationen ganz gut. Fragen Sie sich aber auch: Gibt es nur diese eine Sichtweise zu dem Thema? Warum ist die Sichtweise der anderen anders ? Was würde ein Profi in dieser Angelegenheit für eine Strategie entwickeln?

Stressreduktion, der erste Schritt dazu ist immer das Bewusstwerden. Ah ich habe Stress, deshalb reagiere so gereizt …. Prüfen sie woran sie erkennen dass Stress ansteht. Am besten ist es sich wirklich einmal Zeit zu nehmen und einige als stressig erlebte Situationen Revue passieren zu lassen. So ganz in Zeitlupe noch mal die Situation nachempfinden, wie ist sie entstanden? Warum ist sie so entstanden?

Zu jedem Stress gibt es eine Vorgeschichte, ergründen Sie Ihre Stress-bekommen Strategie. Vielleicht fällt Ihnen auf, dass Sie Ihren Nachbarn stets muffig Grüßen, weil er einmal Ihre Einfahrt zugeparkt hat. Machen Sie an diesem Vorkommniss nicht Ihr und sein ganzes Leben fest. Das Beispiel, das Sie sicher gut nachvollziehen können zeigt eine Eigenart unseres Gehirns auf. Wir merken uns wenn etwas nicht stimmig ist. Das kann sehr hilfreich sein. ABER von Zeit zu Zeit sollten manche Informationen neu überprüft und bewertet werden.

Stress ist ein Thema, dass fast jeden von uns betrifft. Je nach Typ und Umgebung kann Stress, vor allem wenn er dauernd anhält zu Krankheiten führen. Was die wenigsten wissen ist, dass es Schnell-Entspannungsmethoden gibt, mit deren Hilfe man den Stress sofort stoppen kann.

Weitere Infos, Seminare und Coaching zum Thema Stress und Schnell-Entspannen lernen finden Sie unter: www.kampmann-coaching.de

Klaus Kampmann
 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Gesundheit - Medizin & Chirurgie:
Das sind die Aufgaben einer Pflegekraft
Verstopfung: Typische Folge von Intervall-Fasten
Moderne Tiermediziner müssen heute mehr können als 'nur' Tiermedizin
Krebssuchunde riechen Krebs schon im Frühstadium des Wachstums
Homöopathie in Schwangerschaft und Stillzeit
Schlüssel zu innerer Harmonie
Hyperthermie erfordert individuelle Beratung
Nahrungsergänzungsmittel: eine Branche mit gesundem Wachstum

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Stress nimmt uns Lebensfreude und Energie”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.