Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Steinschlag-Schäden am Autoglas

Autor: kerstin | Erstellt am: 10.08.2008 | Gelesen: 5802
Kategorie: Auto - Motor & Verkehr | Bewertung: rateArateBrateBrateBrateB
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Wann muss repariert oder ausgetauscht werden?

Schäden am Autoglas
Schäden am Autoglas
Nicht nur, dass man mit einer Beschädigung der Windschutzscheibe durch Hagel oder Steinschlag eine Mängelkarte von der Polizei erhalten kann, sofern diese den Schaden bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle sichten, auch die Airbag-Funktion kann beeinträchtigt werden, wenn die Scheibe mehr als nur eine kleine Splitterstelle aufweist.

Manche Glasschäden können mit einer einfachen Steinschlag-Reparatur behoben werden, für einige Beschädigungen kommt jedoch eine solche kostengünstige Hilfe nicht in Frage, hier muss eine neue Glasscheibe her. Wenn sich beispielsweise quer über die Frontscheibe ein Glaskratzer erstreckt, reicht eine Steinschlag-Reparatur nicht mehr aus - es wird ein Austausch der Scheibe fällig.

Ebenso hat man einen Austausch durchzuführen, wenn sich ein großer Sprung auf der Frontscheibe befindet, der durch einen kleinen Eingriff nicht beheben lässt. In der Regel kann ein erfahrener Kfz-Mechaniker und Glasspezialist direkt beurteilen, ob es sich um einen kleinen Schaden handelt, der mit dem Spezialkleber behandelt werden kann, oder ob die Scheibe ausgetauscht werden muss.

Teilweise sind Glasreparaturen auch nicht zulässig, so dass ein Austausch der Glasscheibe schon aus diesem Grund vorgenommen werden muss. Wie hier das Gesetz spricht, kann einem der Autoreparaturservice in der Regel schildern, so dass man immer auf dem Laufenden ist, wenn man einen Schaden zu beheben hat. Als Laie hat man hier auch kaum Einwirkungsmöglichkeiten und muss die entsprechenden Kosten in Kauf nehmen.

Umso besser, wenn mindestens eine Teilkaskoversicherung vorliegt, denn diese übernimmt den Schaden, sofern dieser durch Steinschlag oder Ähnliches hervorgerufen wurde. Sofern eine solche Versicherung nicht vorliegt, muss man selbst in den sauren Apfel beißen, denn wie bereits geschildert, darf man im Grunde mit einer beschädigten Frontscheibe nicht am Verkehr teilnehmen.

Aber wie sieht das Ganze unterwegs aus, wenn der Steinschlag derartig gewaltig war, dass man nicht weiterfahren kann? In der Regel bieten Autoreparaturwerkstätten auch einen Vor-Ort-Service an. Ein Anruf genügt und es wird sofort geholfen.
 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Auto - Motor & Verkehr:
Saarland Motto: Großes entsteht immer im Kleinen
Geballte Kompetenz in puncto Fahrzeugzubehör
Grüne Mobilitätskette stellt Ergebnisse vor - eFlotte startet in Sachsen-Anhalt
Neu bei CarBidOne: Autohändler bieten Fahrzeug-Auktionen im Kundenauftrag
pewag präsentiert sich erneut innovativ
Elektromobilität begeistert Unternehmen und Verwaltungen in Mecklenburg-Vorp.
App revolutioniert das Parken
Falsch getankt? Was nun...

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Steinschlag-Schäden am Autoglas”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.