Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Sehr subtile und virale Form des Internet Marketings - Forenmarketing

Autor: homepageerfolg | Erstellt am: 15.05.2012 | Gelesen: 2057
Kategorie: Marketing - Werbung & PR | Bewertung: Unbewertet
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Im digitalen Raum wird Werbung zunehmend personalisierter und an Zielgruppen orientiert. Geld verdienen im Internet lässt sich aktuell auch mit steigendem Erfolg im Bereich Forenmarketing.

Im digitalen Raum wird Werbung zunehmend personalisierter und an Zielgruppen orientiert. Geld verdienen im Internet lässt sich aktuell auch mit steigendem Erfolg im Bereich Forenmarketing. Diese sehr subtile und virale Form des Internetmarketings folgt dem Trend, eine Werbung eher gezielt in der Interessengruppe zu platzieren, anstatt mit weiter Streuung auf Glückstreffer zu hoffen.

Leuchtfeuer statt Flächenbrand

Authentizität ist das Gebot der Stunde. Das Netz besticht vor allem durch den ständigen Austausch von Informationen. Im Gegensatz zu klassischer Werbung in großen, visuell präsenten Kampagnen reagieren viele Nutzer im digitalen Raum eher feindselig auf Verschleierung und schönen Schein. Während bei Fernseh-, Printmedien- und Plakatwerbung die Streuung der Werbebotschaft durch die reine Menge der Betrachter Erfolg haben kann, hat dieselbe Technik im Internet leicht den gegenteiligen Effekt. In diesem freien Raum mit hoher Informationsdichte wird starres Marketing durch Werbebanner und Pop-ups nicht nur als störend empfunden, sondern schnell durch Recherche entlarvt. Diese Einschränkung wird dadurch noch verstärkt, dass die meisten Menschen heute Webbrowser mit Ad- und Pop-up-Blockern verwenden, welche die Werbeeinblendungen vollständig herausfiltern und unsichtbar machen.

Besonders technische Bereiche wie Computersoftware und -hardware sind davon stark betroffen, da Nutzer das Internet verwenden, um eindeutige Informationen zu sammeln. Eine weit gestreute Marketingkampagne ohne klar identifizierte Zielgruppe und glaubhafte Botschaft verpufft damit online oft ins Leere, ganz gleich, wie viel Geld in sie gepumpt wird. Forenmarketing gehört zu den Ansätzen des Internetmarketings, welcher stattdessen den Gegenstand der Werbung direkt in die richtigen Kreise trägt und das starre Image durch interaktive Vermarktung ersetzt. Vom entstehenden Tätigkeitsbereich profitieren einerseits Marketer, die ihren Kunden effektive Ergebnisse versprechen können, aber auch Selbstständige, für die sich neue Arbeitsfelder entwickeln.

Revolution von unten

Einer der Hauptgründe, weswegen klassisches Marketing am Internet nicht selten scheitert, ist die Spaltung von Anbieter und Kunde. In Fernsehspots, auf Zeitschriftenseiten und von Plakatwänden wird Werbung vom Anbieter an den Kunden übermittelt, ohne dass dieser einen direkten Bezug hat. Er kann sich von der Botschaft überzeugen lassen oder nicht, aber letztlich endet sein Einflussbereich bei seiner Brieftasche. Im digitalen Raum verschwimmt diese Grenze. Autoren und Leser, Hersteller und Nutzer, Star und Fans rücken näher zusammen und interagieren auf unterschiedlichsten Ebenen miteinander. Der Austausch ist direkt, unmittelbar und grenzt jene Informationsquellen zunehmend aus, die Einwegkommunikation beibehält. Wenn ein Nutzer sich entscheiden muss zwischen dem starren Werbebanner und einem Forum, in dem er sich mit anderen über dasselbe Produkt austauschen und informieren kann, dann ist klar, wie seine Entscheidung ausfällt.

Genau an dieser Stelle setzt das Konzept Forenmarketing an. Die Werbekampagne über Internetforen präsentiert sich nicht als Werbung, die dem Nutzer aufgezwungen wird, sondern als Gleichgestellter. Der Übermittler einer Werbebotschaft ist im Forum zu einem spezifischen Themengebiet als normaler Nutzer aktiv. Er nimmt am Alltag und der Kommunikation des Forums teil, äußert sich in Diskussion und zu aktuellen Themen. Die Glaubwürdigkeit oder das Vertrauen steht bei gutem Verhalten außer Frage, da der Foren Marketer ein Nutzer wie jeder andere ist. Die Werbebotschaften erfolgen in Form von Links und eingebetteten Verweisen, die in den Kontext passen und nicht als Fremdkörper erscheinen. Ein Mensch im digitalen Raum, der Foren besucht, um sich zu informieren und über seine Interessen auszutauschen, nimmt die Beiträge dadurch als ehrliche Option wahr. Das festgefahrene Bild des Marketings, das den Konsumenten manipulieren und ihm die Katze im Sack verkaufen will, zerbricht durch den intelligenten Einsatz von Forenmarketing.

Etablierung und Stolpersteine

Das Marketing über Internetforum ist weder Allzweckwaffe, noch Wunderheilmittel. Die Umsetzung einer Kampagne erfordert Sensibilität und Verständnis für die Möglichkeiten der Strategie in verschiedenen Bereichen. Beispielsweise ist es einfacher bei Themen wie Computertechnik oder Reisen, die im Internet stark vertreten und viel diskutiert sind, eine authentische und weitreichende Präsenz zu erschaffen. Bei Themen wie hydraulische Zylinder oder Tanklager für Polyurethan wird das Forenmarketing dann schon deutlich schwieriger und ineffektiver. Eine ebenso große Hürde können der richtige Einsatz und die Schulung von Mitarbeitern sein. Ein Marketer darf in Foren nicht durch Aufdringlichkeit und Unwissen auffallen, wodurch er oder sie Gefahr laufen, als Spam deklariert und aus Foren gebannt zu werden. Gleichzeitig ist ein allzu passives oder unauffälliges Verhalten unergiebig, da nicht die nötige Aufmerksamkeit unter Nutzern generiert wird.

Eine Agentur, die sich in Richtung Forenmarketing orientieren will, muss Mitarbeiter mit dem richtigen Feingefühl und fachlichem Know-how bereithalten, aber gleichzeitig ökonomisch tragbar sein. Gerade durch mehr und mehr Freelancer im schreiberischen Bereich lässt sich die Voraussetzung für diese Art von Angebot akquirieren.

Beste Grüße
Klaus Janschütz

 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Marketing - Werbung & PR:
Dennso AG vergibt Kommunikationsetat
'Die Drei! jetzt zwei und zwanzig'
Online-Marketing als moderne Altersvorsorge
Schweizer E-Mail-Marketing-Spezialist wird neuer Agentur Partner
Erster Konica Minolta bizhub PRESS C71hc im Großraum Stuttgart
Beachflags die frischen Wind bringen
Ihr Bildungspartner mit neuen Nachhaltigkeitskonzept
Passives Einkommen, Speziell für Anfänger...

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Sehr subtile und virale Form des Internet Marketings - Forenmarketing”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.