Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Private Altersvorsorge von der Steuer absetzen - die Rürup Rente

Autor: stoffbrot | Erstellt am: 05.01.2013 | Gelesen: 1364
Kategorie: Geld - Versicherung & Vorsorge | Bewertung: Unbewertet
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Selbstständige können ihre private Altersvorsorge von der Steuer absetzen.

Bildquellenangabe: Thorben Wengert  / pixelio.de
Bildquellenangabe: Thorben Wengert / pixelio.de

Es gibt nicht „die Rürup Rente", sondern viele verschiedene Rürup Renten Produkte. Hier gibt es im Prinzip für jeden Anlegertyp die passende Altersvorsorge. Das größte Risiko aber auch die besten Gewinnmöglichkeiten bieten verschiedene Fonds Produkte, als sehr viel sicherer gelten hingegen Zinspapiere. Stiftung Warentest hat 2008 verschiedene Formen getestet. Von den 76 getesteten Produkten schnitten 13 mit gut oder sehr gut ab. Die übrigen bewertete Stiftung Warentest als nur eingeschränkt oder nicht empfehlenswert. Die Testsieger kamen unter anderem von der CosmosDirekt, der Europa Versicherung und der Debeka. Achten Sie bei einem Vergleich der verschiedenen Produkte unbedingt auf die garantierte Rente. Denn diese wird Kunden auch dann zugesichert, wenn die Versicherung im Laufe der Jahre aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung Verluste erleidet. Hier gibt es im Prinzip die größten Unterschiede von Anbieter zu Anbieter. Tatsächlich betragen die Unterschiede in der Garantie Rente um bis zu 100 € monatlich. Darüber hinaus sind übrigens die eingezahlten Sparbeträge bei jeder Form der Rürup Rente versichert, dies gilt jedoch nicht bei Zahlungsunfähigkeit des Sparers.

Für wen lohnt sich diese Form der Altersvorsorge?

Die Rürup Rente kann im Prinzip von jedem Bürger abgeschlossen werden, sie lohnt sich jedoch in der Regel nur für Selbstständige und Freiberufler. Denn anders als bei der Riester Rente gibt es hier keine direkten Zuschüsse vom Staat, sondern nur Vergünstigungen über Steuerabschreibungen. Somit wird die Altersvorsorge nur indirekt durch den Staat gefördert. Nicht zuletzt ist sie für Selbstständige als Alternative zur Riester Rente gedacht, denn diese kann nur von gesetzlich Versicherten Personen abgeschlossen werden.

Steuern sparen mit der Rürup Rente

Die Rürup Rente lohnt sich für Selbständige und Freiberufler dadurch, dass die Beträge anteilig von der Steuer abgesetzt werden können. Dies bedeutet jedoch auch, dass diese Form der Altersvorsorge nur für Personen interessant ist, die ein entsprechend hohes Einkommen haben. Denn wer wenig verdient, hat auch nicht viel abzusetzen. (Allgemeine Infos zur Steuer finden Sie hier).Tatsächlich können die Steuerersparnisse während der Einzahlungsphase groß sein. Singles dürfen bis zu 13.200 € im ersten Jahr als Sonderausgabe in ihrer Steuererklärung geltend machen. Für Ehepaare gilt der doppelte Satz von 26.400 €. Nach dem ersten Jahr steigt der Prozentsatz, den Sie als Sonderausgabe geltend machen dürfen, jährlich um 2 % an, bis er den Maximalbetrag erreicht hat. Der Maximalbetrag für die steuerliche Abschreibung der Rürup Rente liegt bei 20.000 € für Singles und 40.000 € für Ehepartner.

Das hört sich gut an, allerdings sollte man wissen, dass man einen Teil der Steuervergünstigungen im Alter zurückzahlen muss. Denn die ausgezahlte Rente muss versteuert werden.

Risiken der Rürup Rente

Wie sich kürzlich erst gezeigt hat, birgt jede private Altersvorsorge Risiken. Zum einen ist die wirtschaftliche Entwicklung nie absehbar. Kommt es zu einer Rezession oder gar Schlimmerem, fällt die Rendite mager aus. Ein Risiko besteht außerdem für Sparer, die zum Beispiel aufgrund von Arbeitslosigkeit ihre monatlichen Beiträge nicht mehr zahlen können. Hierbei kommt es vor allem auf den Zeitpunkt an. Wurde bereits genügend angespart, so dass die Beitragsfreistellungsgrenze erreicht ist, ist zumindest das eingezahlte Vermögen sicher. Tritt die Arbeitslosigkeit bzw. Zahlungsunfähigkeit jedoch vor Erreichen der Beitragsfreistellung ein, verliert der Sparer das gesamte, eingezahlte Vermögen.

Eva Otter

 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Geld - Versicherung & Vorsorge:
Vergleichsportale für Kfz-Versicherungen nicht neutral
Richtig versichert gegen die Folgen von Starkregen
Kommentar: Pflege - Pauschale statt Steuerfreibetrag
Fonds Finanz: Branchentreffpunkt Hauptstadtmesse
Neues Auto oder Motorrad - Vorsicht bei der Kfz-Versicherung
Ein wenig Sicherheit in unsicheren Zeiten
Deutsche bewerten ihr Finanzwissen als nur mäßig - andere Europäer aber auch
Wer richtig Vorsorge trifft, lebt leichter

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Private Altersvorsorge von der Steuer absetzen - die Rürup Rente”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.