Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Private Altersvorsorge hoch im Kurs

Autor: unisterpr | Erstellt am: 09.06.2009 | Gelesen: 1226
Kategorie: Geld - Versicherung & Vorsorge | Bewertung: Unbewertet
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Umfrage auf Geld.de zeigt: 40 Prozent investieren über 200 Euro monatlich

Das gesetzliche Rentensystem gewährleistet nur noch eine Grundversorgung im Rentenalter. Um so mehr gewinnt die private Altersvorsorge an Bedeutung. Doch welchen Stellenwert hat die private Rentenversicherung in Zeiten der Finanzkrise bei den Verbrauchern? Das Portal geld.de hat nachgefragt und die Stimmungslage zur privaten Altersvorsorge eingefangen. Demnach investieren 40 Prozent der Befragten über 200 Euro monatlich in ihre private Rente.

Für 34 Prozent ist das Thema private Altersvorsorge kein Fremdwort. Sie haben sich bereits privat abgesichert und fühlen sich gut versorgt fürs Rentenalter. Der Gedanke, in Zukunft eine private Rentenversicherung abzuschließen, besteht bei 16 Prozent der Befragten. Dagegen hegen 18 Prozent die Hoffnung, dass ihre gesetzliche Rentenversicherung auch zukünftig ausreichend ist.

Ein gutes finanzielles Polster für das hohe Alter haben sich laut Umfrage bereits 40 Prozent angelegt. Mit über 200 Euro im Monat liegen sie über dem durchschnittlichen Beitragswert. Bereits mit 50 Euro im Monat sichern sich 26 Prozent ein zusätzliches finanzielles Standbein für die Zukunft. Kleine Beträge können insbesondere am Anfang einer langen Laufzeit Sicherheit für die Rente bedeuten. Zwischen 50 und 200 Euro legen sich insgesamt 34 Prozent monatlich auf die private „Renten-Kante".

Die Chance sich seine private Altersvorsorge staatlich fördern zu lassen, bietet die Riester-Rente. Durch die Förderquote erzielt sie eine höhere Rendite als vergleichbare Anlagen. Diesen Vorteil nutzen laut Umfrage 24 Prozent und entscheiden sich für eine Riester-Rente. Dagegen verzichten 50 Prozent aufs Riestern. Doch auch in Zukunft bleibt das Riestern nicht aus, 26 Prozent der Befragten planen ihren Einstieg in die Riester-Rente.

Weitere Informationen unter: www.geld.de

Kontakt:
Tilo Sommer
Unister Media
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
tilo.sommer@unister-media.de
 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Geld - Versicherung & Vorsorge:
Richtig versichert gegen die Folgen von Starkregen
Kommentar: Pflege - Pauschale statt Steuerfreibetrag
Fonds Finanz: Branchentreffpunkt Hauptstadtmesse
Neues Auto oder Motorrad - Vorsicht bei der Kfz-Versicherung
Ein wenig Sicherheit in unsicheren Zeiten
Deutsche bewerten ihr Finanzwissen als nur mäßig - andere Europäer aber auch
Wer richtig Vorsorge trifft, lebt leichter
Wohnungseinbrüche in dunkler Jahreszeit - Hausratversicherung überprüfen

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Private Altersvorsorge hoch im Kurs”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.