Pferdepflege - Faliser Pferde






Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Pferdepflege - Faliser Pferde

Autor: Pferdekenner | Erstellt am: 26.07.2016 | Gelesen: 579
Kategorie: Natur - Tiere & Pflanzen | Bewertung: rateBrateBrateBrateBrateB
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - In diesem Artikel werden wichtige Tipps zur Pflege von faliser Pferden gegeben.

Hufpflege bei faliser Pferden
Hufpflege bei faliser Pferden

Die Pferdepflege ist gerade für faliser Pferde ein wichtiger Bestandteil, da diese spezielle Pferderasse bei mangelnder Pflege sehr anfällig für Krankheiten ist. Diese Krankheiten können im schlimmsten Fall zum Tode führen. Um solche Krankheiten erst gar nicht enstehen zu lassen, hat jeder Pferdebesitzer die Pflicht, bestimmte Punkte bzw. Tipps einzuhalten, um dem Pferd ein langes und aktives Leben zu ermöglichen. Dabei sollte das Augenmerk vor allem auf die Pflege des Felles, des Schweifes, der Hufen und der Zähne gelegt werden. Wichtig ist hierbei ebenfalls die richtige Pflegeausrüstung, um das faliser Pferd bestmöglich zu pflegen.

Bei der Pflege des Felles sollte man aufgrund des sehr weichen Felles beachten, langsame und kreisförmige Bewegungen mit einer Bürste zu machen. Dadurch bleibt das Pferd ruhig und spürt keine Schmerzen. Da die faliser Pferde zu einer sehr sportlichen und aktiven Pferderasse zählen, sollte man das Fell jede Woche mindestens einmal abspülen und pflegen. Im Sommer sollte man diesen Prozess zwei Mal in der Woche machen, da das Pferd bei sommerlichen Temperaturen sehr schnell anfängt zu schwitzen. Hierbei ist ein Abspritzen mit einem Wasserschlauch ebenfalls sehr ratsam. Dennoch sollte man das Bürsten dieser Tiere immer bei trockenem Fell machen, da ansonsten der Dreck bei nassem Fell sehr tief in das Fell hinein gerieben wird. Beim Schweif sollte man immer Teile der Haare nach und nach ausbürsten und nicht den kompletten Schweif auf einmal, da dies eine gründlichere Pflege darstellt und auch für das Pferd angenehmer ist.

Die Hufen sind durch den ständigen Bodenkontakt die ganze Zeit Dreck und Feuchtigkeit ausgesetzt. Dies stellt für Bakterien ein perfekter Nährboden für Krankheiten und Entzündungen dar. Um so etwas vorzubeugen, sollte man die Hufen von faliser Pferden regelmäßig mit einem Hufkratzer säubern. Die Hufen sollten ebenfalls einmal im Monat gekürzt werden, da diese sonst zu groß werden. Durch die sportlichen Aktivitäten des Pferdes sollte man die Hufen immer mal wieder auf Unreinheiten oder fremden, spitzen Gegenständen untersuchen, die schlimme Verletzungen hervorrufen können. Den Kopf des faliser Pferdes sollte man mit einem feuchten Schwamm mit langsamen Bewegungen säubern, da die Pferde gerade an dieser Stelle sehr empfindlich sind und schon auf kleinste, falsche Bewegungen aggressiv mit einem Huftritt reagieren können. Deshalb sollte man das Pferd bei der Säuberung immer an einem Strang festbinden, damit man sich nicht selbst in Gefahr bringt.

Durch die teils feste Pferdenahrung kommt es häufig zu unterschiedlich starken Abschürfungen der Zähne. Diese sollten alle halben Jahre mit einem entsprechenden Pflegewerkzeug abgeschliffen werden, damit das Pferd keine Schmerzen beim Zerkleinern der Nahrung bzw. keinen ungleichmäßigen Biss hat. Noch mehr detaillierte Infos zur Pflege oder anderen Themen zu faliser Pferden finden Sie auf meinem Pferdeblog.

 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Natur - Tiere & Pflanzen:
Neuer, bundesweit arbeitender Wolfsschutzverein
Moderne Nutztiermedizin verlangt sehr viel vom Betreuungstierarzt im Kuhstall
Ameisen vermehrt auf dem Vormarsch - Aktuell viele Probleme
WALD IST TOLL & genutzter Wald ist wichtig
Flussbarsche werden durch Schlafmittel Oxazepam aktiver und leben länger
Klein und zäh - Die Geheimnisse des schwarzen Pilzes
In nur wenigen Minuten: Endlich Schluss mit überall herumfliegenden Haaren
Tierschutzverein 'germaines herzensstreuner e. V.' stellt sich in Burgwedel vor

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Pferdepflege - Faliser Pferde”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.