Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung für Führungskräfte

Autor: KitzmannPresse | Erstellt am: 06.10.2016 | Gelesen: 333
Kategorie: Beruf - Bildung & Karriere | Bewertung: Unbewertet
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Wie wirke ich als Persönlichkeit? Wie steigere ich meine Überzeugungskraft?

Es werden ausgewählte Methoden zur Persönlichkeitsentwicklung dargestellt. Es werden wichtige Anregungen vermittelt, um die eigene Persönlichkeit weiter zu entfalten sowie wichtige Strategien zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Effizienz
  • Entwicklung
  • Erfolg

dies sind die Maximen, die für Unternehmen im Mittelpunkt stehen und denen sich Führungskräfte anpassen. Dem gegenüber stehen die Wünsche der Beschäftigten:

  • ein angenehmes Betriebsklima,
  • ein gutes Team
  • inhaltliche Herausforderungen, die individuell passen.

Zwischen diesen Welten bewegen sich Führungskräfte. Gute Teamleiter und Vorgesetzte können die Unternehmenswerte für die Beschäftigten übersetzen, sie stets motivieren und begeistern. Schwierigkeiten und Konflikte sind für sie Herausforderungen, die im Miteinander bewältigt werden können. Ihr Geheimnis liegt in Ihrer Persönlichkeit. Und daran lässt sich arbeiten.

  • Wer bin ich?
  • Was tue ich?
  • Wie tue ich das?

Um diese Fragen offen und ehrlich zu beantworten, empfiehlt sich ein Rahmen, der Raum, Zeit und Vertrauen bietet. Eigenes Verhalten in den Blick zu nehmen, bedeutet sich auseinanderzusetzen mit dem, was täglich passiert. Da gelerntes Verhalten auch ein Ergebnis aus Sozialisation und Gewohnheiten ist, zwingt eine Persönlichkeitsanalyse dazu, die eigene Kindheit und biographische Besonderheiten zu betrachten. Führungskräfte brauchen nicht nur Durchsetzungsvermögen, sondern auch viel Feingefühl und Mut. Diese Werte sind bei der Betrachtung des eigenen Handelns bereits gefragt, denn schließlich sieht sich jeder ungern in einem schlechten Licht.

TIPP: Seien Sie nachsichtig mit Ihren eigenen Fehlern und schlechten Angewohnheiten. In Ihrem Gehirn gibt es neuronale Verbindungen, die bei gewissen Emotionen ein gewisses Verhalten auslösen. Ihr Verstand hat keine Chance „vernünftig" zu sein.

Dass langjährige Gewohnheiten nicht von jetzt auf gleich zu verändern sind, versteht sich von selbst. Die sachliche Analyse mit Hilfe psychologischer Erklärungsmuster schafft zunächst Einsicht und Verständnis. Auf dieser Basis ist es möglich, eigenes Handeln frühzeitig zu erkennen und sich Freiräume zu verschaffen, um nicht in automatisierte Verhaltensweisen zu verfallen. Ist dies erreicht, lassen sich Veränderungen umsetzen, zunächst als Übung oder Versuch. Die Erfahrung mit verändertem Verhalten führt dazu, dass sich Situationen, die zuvor konflikthaft oder schwierig waren, von selbst auflösen.

TIPP: Nehmen Sie im geschützten Rahmen die Chance zu Rollenspielen, Videoaufzeichnungen oder anderen Methoden wahr. So haben Sie die Chance auf neue Erfahrungen oder Sie konfrontieren sich mit einem Selbst, das Sie bisher noch nicht gesehen haben.

Das Erkennen von eigenen Verhaltensweisen bietet nicht nur die Chance, über Veränderungen nachzudenken, sondern sensibilisiert auch für die Wahrnehmung anderer Menschen. Über Persönlichkeit nachzudenken, Verhaltensmuster zu erkennen und die Hintergründe zu erfahren, eröffnet eine Perspektive, die menschliches Handeln verständlich macht. Nicht alle Menschen sind gleich, aber alle haben ähnliche Wünsche:

  • Anerkennung
  • Wertschätzung
  • Respekt.

Dies in der Vielfalt menschlichen Miteinanders zu erkennen und diese Werte anzusprechen, ermöglicht es Führungskräften eine Atmosphäre herzustellen, in der unternehmerische Ziele nicht als Bedrohung aufgefasst werden, sondern als Chance. Ein respektvolles Miteinander im Team löst Konflikte, indem Grenzüberschreitungen vermieden werden und eine veränderte Kommunikation stattfindet. Anerkennung und Wertschätzung sind intrinsische Faktoren für Motivation und Begeisterung, eine Atmosphäre, in der viele gerne arbeiten. Diesen Werten gerecht zu werden, gelingt nur den Führungskräften, die diese Werte leben. Die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit in diese Richtung eröffnet einen Führungsstil, in dem Partizipation und Miteinander gewollt und möglich sind.

 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Beruf - Bildung & Karriere:
HDT Seminar: Rotordynamik - Schwingungen und Unwuchterregung bei rotierenden Maschinenteilen
Ausbildung zum Toleranzmanager
Koreanisch lernen leicht gemacht!
Kostenlose Online-Ausbildung für EhrenamtlicheScientology Geistliche
Storytelling und Führung - passt das zusammen?
Die erste Virtual Reality Karrieremesse
Die digitale Kommunikation
Schulaufgabenhilfe feiert 20-jähriges Bestehen

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung für Führungskräfte”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.