Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Pädagogisches Spielzeug

Autor: cyricus | Erstellt am: 17.09.2015 | Gelesen: 793
Kategorie: Babys - Kinder & Erziehung | Bewertung: Unbewertet
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Was genau ist 'pädagogisch wertvolle Spielzeug'?

FreeImages.com/RAWKU5
FreeImages.com/RAWKU5

Hinsichtlich eines pädagogischen oder pädagogisch wertvollen Spielzeugs gibt es bedauerlicherweise keine einheitliche Definition.

Hält man sich vor Augen, dass sich der Begriff Pädagogik aus dem Altgriechischem kommt und am besten mit Erziehung oder Unterweisung, bezogen auf das das kindliche anleiten bzw. führen, zu übersetzen ist, kommen wir der Sache zumindest näher. 1

Pädagogisches Spielzeug leitet und unterweist also das Kind. Zieht man nun eine Aussage Kants zur Pädagogik hinzu, so dient Spielzeug dazu, das Kind zur Mündigkeit erzieherisch anzuleiten 2.

Und hier divergieren die Meinungen, denn da wir alle Individuen und alle mit unterschiedlichen Fähig- und Fertigkeiten ausgestattet sind, gibt es KEIN allgemein gültiges perfektes pädagogisches Spielzeug.

Unsere Kinder entwickeln sich alle bis zu bestimmten Eckpunkten mit ihren Fertigkeiten unterschiedlich schnell und wollen natürlich auch individuell gefördert werden. Als Elternteil sollte man die Interessen des Kindes schon jetzt bei der Wahl des Spielzeugs berücksichtigen. Sortiert ein Kind beispielsweise gerne Bauklötze und sein Lieblingstier ist der Löwe – warum in diesem Fall nicht ein Löwen-Puzzle anbieten, um die Fertigkeiten zu verfeinern und weiter zu fördern. Ist ein Kind neugierig bietet sich magnetische Zauberknete an, etwas was dem Kind ansonsten im Alltag nicht begegnet und durch dessen magnetische Wirkung ganz neue Spielmöglichkeiten bietet.

Natürlich darf und sollte der Spaß auch nicht zu kurz kommen. Und im Hinblick auf diesen müssen die Interessen der Eltern hinten anstehen. Um beim Beispiel des Puzzles zu bleiben: Entscheidet sich das Kind für den unrealistisch aussehenden Löwen mit pinken Pyjama – welches Recht haben wir als Eltern hier bei identischem Effekt (hinsichtlich des Puzzles) dem Kind unser realistisches Verständnis eines Löwen aufzuzwingen.

Michael Kusnierz

Foto: FreeImages.com/RAWKU5

RAWKU5

  1. Winfried Böhm: Geschichte der Pädagogik. Von Platon bis zur Gegenwart. 2 Auflage. C. H. Beck, München 2004, ISBN 978-3-406-50853-0, S. 13.
  2. Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? Berlinische Monatsschrift, 1784, 2, S. 481–494)
 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Babys - Kinder & Erziehung:
Privatkindergärten sind manchmal besser als staatlichen Kindergärten
Digitales Lernen greifbar machen
Ein Hampel-Osterhase als origineller Osterschmuck für Kinder
Halbjahreszeugnis - Nachhilfeinstitut verschenkt Lernratgeber
Wie soll man Kinder im Internetzeitalter erziehen?
Wenn der Kindergeburtstag einem Märchen gleicht
Wenn das Baby richtig schläft, tun es auch Sie
Die neuen LEGO Juniors Sets für Kinder ab vier Jahren

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Pädagogisches Spielzeug”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.