Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Netzwerk aufbauen - Kommunikation führt zum 2. Standbein

Autor: nikons | Erstellt am: 05.06.2009 | Gelesen: 4956
Kategorie: Dienstleistungen & Consulting | Bewertung: rateArateBrateBrateBrateB
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Ein 2. Standbein für Klein- und Familienunternehmen, ein Zusatzverdienst für den Privathaushalt, das sind gute Lösungen um mehr Geld zu beschaffen. Für die Realisierung braucht es neues Wissen.

Coach weil es um Menschen geht
Coach weil es um Menschen geht
Geld verdienen mit einem Netzwerk von Partnern. Das ist der Traum vieler Unternehmer, die täglich, wie damals als Angestellter ihre Arbeit seriös verrichten. Aber zusätzlich noch für die Angestellten und die Administration und den Verkauf verantwortlich sind.

Die Suche von Netzwerkpartnern unter Zeitdruck stellt sich oft als beinahe unlösbare Aufgabe heraus. Dasselbe gilt auch für Private welche neben dem Job verdienen wollen. Mit der richtigen Kommunikatiion am richtigen Ort lässt sich ein Partner Netzwerk in 60 Tagen sorgfältig aufbauen.

In diesen Tagen müssen wir schmerzlich erfahren, dass Geld zu beschaffen eine anspruchsvolle Aufgabe ist. Grosse Unternehmen wie Credit Suisse, Swiss Life, und weitere werden als weniger kreditwürdig beurteilt. Also werden dadurch noch zögerlicher Kredite gesprochen. Der IWF, Internationaler Währungs Fond, prognostiziert für 2009 in der Schweiz eine Verminderung des Wachstums von 3,0 % ( 1,6 % im Jahr 2008 ) und sieht längerfristig einen anhaltenden Abwärtstrend.

Online NetworkDer private Konsum wird auch gedrosselt wegen schlechten Aussichten bei der Beschäftigung und der Angst vor einem Arbeitsplatzverlust.

Solche Prognosen lassen unangenehme Fantasien aufkommen. Und Optimisten werden zu Realisten. Diese Menschen werden zunehmend neue Geldquellen suchen. Glücklich ist, wer auf ein lange vorher aufgebautes und gepflegtes Netzwerk zurückgreifen kann. Meistens wird in wirtschaftlich stabilen Zeiten kein Gedanke an solche bindende und verpflichtende Kontakte gedacht. Man setzt einfach andere Prioritäten. Das ist auch verständlich.

Google verzeichnet zur Zeit einen massiven Anstieg der Suchanfragen zu den Begriffen : Geld verdienen, mehr Geld verdienen, Geschäftsgründung, 2. Standbein, mlm verdienen, Nebenjob, Heimarbeit und viele verwandte Begriffe.

Suchbegriff Google D, A, CH Durchschnitt 12 Monate Anzahl Suchanfragen April 09
Geld verdienen 368 000 301 000
Nebenjob 823 000 1 500 000
Geld verdienen Werbung 4 400 6 600
Geld verdienen Heimarbeit 1 600 2 900
Geld verdienen Nebenjob 1 000 1 600
Heimarbeit 368 000 823 000

Quelle Google AdWords Tool 04.06.2009

Die Tabelle zeigt, dass weniger Menschen allgemein Geld verdienen suchen. Es sind bereits konkrete Vorstellungen vorhanden, wie verdient werden soll. Die Suche nach einem Nebenjob heisst, ein kleiner Betrag soll das Budget aufbessern. Die Suche nach Heimarbeit weist auf Verdienen und Sparen hin. Es sollen die Transportkosten und die Kosten für Kinderkrippen, Kinderbetreuung reduziert werden. Das Auto bleibt in der Garage. Die Zahlen für Unternehmer Suchanfragen waren nicht aussagekräftig. Der Autor besitzt sehr genaue, selbst erhobene Daten dazu.

Neben vielen anderen Verdienst Angeboten werden zunehmend Netzwerk Verdienste, Network Marketing, MLM ( Multi Level Marketing ) als seriöse, sichere und langfristige Verdienstchancen von den Jobsuchenden gewählt. Der Autor hat sich, in nicht repräsentativer Form, bei Führungskräften unterschiedlicher Netzwerke von verschiedenen Networkkonzernen nach der Entwicklung in Europa erkundigt. Ohne Ausnahme sind gestiegene Umsätze zu verzeichnen. Genaue Daten sind denn auch nicht Thema dieses Beitrages.

Nach Auswahl einer Networkfirma werden viele dieser Arbeitswilligen in kaltes Wasser geworfen. Menschen die noch nie in der Marketingbranche tätig waren, und das sind die meisten Einsteiger, sollen glaubhaft und vertrauenswürdig auftreten.

Die grösste Schwierigkeit beim Networkmarketing ist es, die Wirkungsweise dieses weltweit ca. 160 000 000 000 $ umsetzenden Handelsprinzipes zu verstehen und umzusetzen. Darum entstehen Gerüchte und Vorurteile, welche jeder Grundlage entbehren. Und mancher kleiner Schwindel ersetzt fehlendes Fachwissen. Obwohl vielfältige Literatur am Markt erhältlich ist, fällt die Übertragung in die Praxis sogar Geschäftsleuten schwer.

Was ist denn genau die Wirkungsweise dieses krisenresistenten Handels?

  1. Es muss ein Produzent von Waren vorhanden sein.
  2. Der Konsument bezieht diese Produkte immer direkt vom Hersteller
  3. Der Konsument kann gleichzeitig diese Produkte an weitere Verbraucher empfehlen
  4. Dafür erhält er eine kleine Provision, welche so lange bezahlt wird, wie der empfohlene Verbraucher einkauft.
  5. Weil im besten Fall jeder Konsument auch Empfehlungen abgibt, wird ein Netz aufgebaut. Die Networkprovisionen nehmen also für denjenigen zu, der selbst einen Aufbau und die Unterstützung seiner Netzwerkpartner beim Aufbau durchführt.

In späteren Beiträgen wird der Autor die Erfolgsfaktoren und viele praktische Lösungen zum Erfolg mit dieser Empfehlungskette weitergeben.

Der richtige Start dieses langfristigen Geschäftes entscheidet über hohe Einkommen oder frustrierte Aufgabe in dieser weltweit wachsenden Branche.

Da ist Kommunikation in einer selbstbewussten Vorgehensweise Bedingung.

Mit einigen Tipps für die Praxis macht man das meiste richtig:

  • "Ich biete Dir eine Geschäftsgelegenheit an". Und nicht "Evtl. willst Du mal diese gesunden, tollen, super Produkte bei mir kaufen".
  • "Ich stelle Dir Informationen zur Verfügung". Und nicht "Dies ist die Offerte. So billig gibt es das nirgends zu kaufen".
  • "Ich helfe Dir in 60 Tagen Dein Geschäft aufzubauen". Und nicht " Kauf endlich Ware. Du erhältst noch einen Extrarabatt beim Einkauf von 2 Produkten ".
  • "Ich verpflichte mich als Coach, bis Du Fr.-- soundso verdienen wirst". Und nicht " Trink das Produkt, Deine Krankheit wird geheilt"."Ich informiere Deine neue Interessenten, bis Du mehr Wissen hast". Und nicht " Wann bringst Du den ersten Partner in das Netzwerk ein " ?

Der Grund für das Angebot einer Verdienstmöglichkeit ist der weitverbreitete Wunsch nach Geld. Produkte werden automatisch gehandelt, denn das ist die Grundlage für die Berechnung der Verdienste. Im Idealfall sind das Verbrauchsprodukte hoher Qualität, welche im normalen Handel nicht angeboten werden.

Kommunikation bekennt FarbeHier noch einige Tipps für das Aneignen selbstbewusster Kommunikation bei der Suche nach starken Netzwerkpartnern:

  1. Besuchen Sie 1 x pro Woche eine öffentliche Veranstaltung. Da wo Sie gerne hingehen und wo auch Geschäftsleute teilnehmen. Das kann ein Tag der Offenen Tür, oder ein Fachvortrag, oder eine Vernissage sein.
  2. Bereiten Sie sich mental auf die gewünschten Begegnungen vor. Visualisierung und Entspannung ist ideal dafür.
  3. Gehen Sie nur hin, wenn Sie sich gelassen und freudig gespannt fühlen. Sie wirken so wie Sie sich fühlen.
  4. Beim Apéro stellen Sie sich der interessantesten Person vor. Dabei erwähnen Sie mit einem Satz, dass Sie Menschen helfen Geld zu verdienen. Fertig !
  5. Dann genau beobachten, wie der Gesprächspartner reagiert. Sie haben viel Zeit dafür.
  6. Wenn er fragt, was Sie genau tun, erzählen Sie nur Ihre eigene Geschichte ganz kurz und bieten eine Information per Mail an. Und bitten Sie um die Mailadresse des Fragers. Dann sofort zum nächsten gehen. Bei unangenehmen Reaktionen nach der persönlichen Vorstellung, sofort weggehen. Sie finden nirgends so viele aufgestellte Menschen so nah beisammen. Sonst ist der Abend vergebens gewesen. Sie werden beginnen zu verkaufen. Und zu argumentieren. Das ist kein Netrworkmarketing! Mit diesem Training für selbstbewusste Kommunikation wird man in einigen Wochen 5 - 6 neue Partner im Netzwerk haben und das eigene Geschäft hat eine solide Basis.

Der Aufbau eines eigenen Netzwerkes als Partner einer Networkfirma ist ein langfristiges Projekt. Steherqualitäten und Lernbereitschaft sind wohl die wichtigsten Merkmale für Erfolg. Hohe Einkommen müssen hart erarbeitet werden. Der Vorteil ist unbestritten das Verhältnis geringer Investitionen für ein Geschäft im Verhältnis zu den Verdienstchancen. Und das ohne finanzielles Risiko.

Klaus Nickelsen
Dipl. Erfolgstrainer HSA
nikons@bluewin.ch

 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Dienstleistungen & Consulting:
HSH+S Management und Personalberatung GmbH: 'Candidate Experience'?
Digitale Transformation: Jedes Unternehmen hat sein eigenes Tempo
Netspice Travel Grant
Mücke Sturm & Company gehört erneut zu den Top-Beratungen!
Abwechslungsreiche Teambuilding-Konzepte für Hamburg
HSH+S GmbH: „Executive Search“ - Eine Win-win-win-win Situatuation
IT-Service-Net informiert über IT-Security
CQI-Standards: Ein Praxisfeedback aus der Automotive-Branche

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Netzwerk aufbauen - Kommunikation führt zum 2. Standbein”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.