Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

HKL BAUMASCHINEN rüstet Mietbagger für Deponie-Einsatz in wenigen Stunden um

Autor: Cream | Erstellt am: 24.10.2012 | Gelesen: 384
Kategorie: Handel - Business & Wirtschaft | Bewertung: Unbewertet
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Großflächenabdichtung der Hausmülldeponie Berg in Rheinland-Pfalz erfordert Bagger-Spezialausstattung.

Umgebauter HKL Mietbagger mit Spezialseilwinde im Einsatz bei der Oberflächenabdichtung der Hausmüll
Umgebauter HKL Mietbagger mit Spezialseilwinde im Einsatz bei der Oberflächenabdichtung der Hausmüll
Hamburg/ Berg, 24. Oktober 2012 – Effizienter Einsatz bei Nacht: In nur wenigen Stunden haben Service-Monteure der HKL Filiale Pforzheim Ende September einen 24-Tonnen-Mietbagger aus dem HKL MIETPARK für die Großflächenabdichtung der Hausmülldeponie (HMD) Berg in Rheinland-Pfalz umgerüstet. Im Auftrag der international tätigen Spezialfirma für Deponie-Abdichtung, NAUE Sealing GmbH & Co. KG, wurde der Großbagger mit einer Spezialseilwinde zur Verlegung der Kunststoffdichtungsbahn der Deponie ausgestattet. Hierbei ließ HKL binnen 24 Stunden eine spezielle Adapterplatte in der Größe MS 21 fertigen und entsprechend Hydraulikanschlüsse legen. Mit der Seilwinde ist der Bagger in der Lage, große Kunststoffdichtungsbahnen (zertifiziert von der BAM, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung) auf dem 30.000 Quadratmeter großen Deponie-Abschnitt der HMD Berg zu verlegen. Auch ein 4,9-Tonnen-Radlader aus dem HKL MIETPARK Ettlingen ist hier im Einsatz und übernimmt Erdbewegungs- und Transportarbeiten. Dieses große Bauvorhaben startete am 20. September und dauert noch bis zum 28. Juni 2013 an. Das Bauvolumen für den Bereich NAUE Sealing beträgt ca. eine Million Euro.

Patric Riedinger, HKL Betriebsleiter Pforzheim, erklärt: „Durch den professionellen Einsatz unserer Service-Monteure vor Ort konnte der Mietbagger in nur wenigen Stunden mit einer Seilwinde ausgestattet werden und anschließend für die Deponieabdichtung eingesetzt werden." Die kurzfristige Umbau-Maßnahme ist Teil des HKL-24-Stunden-Kundenservice, den Bauunternehmen bundesweit in Anspruch nehmen. „Dank der gut funktionierenden Spezialausrüstung erhielt die HKL Niederlassung Gießen einen weiteren Auftrag für einen Deponiebau bei Wetzlar", so Riedinger. Die Organisation übernahm die HKL Niederlassung Pforzheim.

Kompetenz bei der Oberflächenabdichtung beweist HKL auch in Magdeburg, der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt: Für die Rekultivierung der Altdeponie Hängelsberge sind seit April dieses Jahres 27-Tonnen-Longreach-Bagger aus dem HKL MIETPARK mit Bedienpersonal sowie Container für die Maßnahme im Einsatz.

Weiterführende Informationen:
Ziel der Oberflächenabdichtung von Deponien ist die Versiegelung nach oben und nach unten: Sie verhindert das Eindringen von Niederschlagswasser sowie die Bildung von Sickerwasser in den Boden. Zu diesem Zweck sind je nach Deponieklasse verschiedene Schichtungen erforderlich. Dabei wird die Deponie mit Erde abgedeckt, über die spezielles Sandmaterial verdichtet wird. Anschließend wird eine BAM-geprüfte Kunststoffdichtungsbahn auf den verdichteten Sand gelegt und die Bahnüberlappung zusammengeschweißt.

Über HKL BAUMASCHINEN
HKL BAUMASCHINEN (www.hkl-baumaschinen.de) ist ein herstellerunabhängiger Vermieter und Händler von Baumaschinen, Baugeräten, Containern und Nutzfahrzeugen. Das 1970 gegründete Unternehmen ist in Deutschland mit seinem Mietpark- und Service-Angebot größter Komplettdienstleister für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen. Die Initialen, die für die Gründungsstädte Hamburg, Kiel und Lübeck stehen, sind Firmenname und gleichzeitig Ausdruck für die hanseatische Tradition, zu der sich das inhabergeführte Familienunternehmen bekennt. HKL BAUMASCHINEN unterhält eine Mietflotte von 30.000 Maschinen und hält derzeit ca. 1.000 Gebrauchtmaschinen zum Verkauf bereit. Neben dem umfangreichen Maschinenangebot bietet HKL in seinen Baushops ein großes Sortiment an Baugeräten, Werkzeugen, Kleinmaschinen und Arbeitskleidung für jeden Bedarf. Mit seinen bundesweit über 130 Niederlassungen, 100 Baushops und über 40 ServicePlus-Centern garantiert der Komplettdienstleister die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. Weitere Niederlassungen hat HKL BAUMASCHINEN in Polen, Spanien und Österreich.

Pressekontakt
HKL BAUMASCHINEN
CREAM COMMUNICATION
Neuer Wall 46
D-20354 Hamburg
Tel.: +49 40 431 791 26
Fax: +49 40 431 791 27
E-Mail: hkl@cream-communication.com

 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Handel - Business & Wirtschaft:
Studie: Stammpersonal muss Zeitarbeiter nicht fürchten
WASI - Spezialist für rostfreie Verbindungselemente jetzt auch bei svh24.de
Verkaufsseminar in Leipzig: Technische Produkte und Dienstleistungen verkaufen
Software- und Cloud basierte Versandlösung für E-Commerce bis Lagerversand
Ceramic Polymer: Chemikalienresistente Beschichtung - säurefest bei pH - Wert 2!
HASCO AUSTRIA beauftragt bpi solutions mit der Einführung einer Archivlösung
Automatische Lagerung und Kommissionierung von Kleinteilen mit dem EffiMat®
MyLeanFactory GmbH kooperiert mit Almert Logistic Intelligence

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “HKL BAUMASCHINEN rüstet Mietbagger für Deponie-Einsatz in wenigen Stunden um”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.