Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Haftpflichtversicherung als Existenzsicherung

Autor: Tania69 | Erstellt am: 24.07.2011 | Gelesen: 1387
Kategorie: Geld - Versicherung & Vorsorge | Bewertung: rateArateBrateBrateBrateB
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Die Haftpflichtversicherung dient als Basisabsicherung der persönlichen Existenzgrundlage

Die Basis für alle Arten von Haftpflichtversicherung bildet das Bürgerliche Gesetzbuch.

Fügen wir etwas oder jemanden einen Schaden zu, sind wir verpflichtet, den Ursprungszustand wieder herzustellen und wenn dies nicht mehr funktioniert, wie z. B. bei körperlich zugefügten Schäden, sind wir demjenigen gegenüber zum Schadensersatz verpflichtet. Da gerade bei körperlich zugefügten Schäden sehr hohe Schadensersatzforderungen auf einen zukommen könnten, wie z. B. verursachte Krankheitskosten oder laufende Rentenzahlungen, gehen die Versicherungssummen, die von der Haftpflichtversicherung zur Verfügung gestellt werden in die Millionen.

Bei jeglicher Art von Haftpflichtversicherung sind Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden versichert und in verschiedenen Bereichen auch Umweltschäden.

Die Haftpflichtversicherung gibt es für verschiedene Arten von Risiken wie z. B. die
  1. Privathaftpflicht - die jeder unabhängig vom Alter besitzen sollte
  2. Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht - die bei Vermietern zum tragen kommt
  3. Gewässerschadenhaftpflicht - für Öltankbesitzer
  4. Kfz Haftpflicht - als Pflichtversicherung für jeden Fahrzeugführer auf öffentlichen Straßen
  5. Bauherrenhaftpflicht - für Neubauten oder Umbauten
  6. Jagdhaftpflicht - für alle Berufs- und Hobbyjäger
  7. Hundehaftpflicht - jetzt auch als Pflichtversicherung für alle Hundebesitzer
  8. Pferdehaftpflicht - für Pferdebesitzer
  9. Betriebshaftpflicht - für Selbständige und Firmen
  10. Vereinshaftpflicht
  11. Diensthaftpflicht, Amtshaftpflicht, Berufshaftpflicht - für die Ausübung des Berufes in bestimmten Berufszweigen
  12. Wassersporthaftpflicht - für alle deren Hobby die Ausübung von verschiedenen Wassersportarten ist
Die Haftpflichtversicherung ist eine reine Risikoversicherung und sicherlich wird es genügend Personen geben, die sagen, dass Sie Ihre Haftpflichtversicherung noch nie benötigt haben und Ihren Beitrag umsonst gezahlt haben, aber auf der anderen Seite, kann nur ein einziger Schadensfall eine hohe Schadensfallzahlung zur Folge haben, die auch mit lebenslangen Beitragszahlungen nicht mehr ausgeglichen werden könnten.
Eine Haftpflichtversicherung garnicht erst abzuschliessen, ist sicherlich der falsche Weg, wenn man das Risiko nicht eingehen möchten, nur durch einen einzigen Schadensfall Haus- und Hof zu verlieren. Aber bei fast allen Haftpflichtversicherungen, gibt es die Möglichkeit eine Selbstbeteiligung mit einzuschliessen, um den Beitrag so gering wie möglich zu halten.

Mit einem Haftpflichtversicherung Versicherungsvergleich finden Sie schnell und unkompliziert, die beste und günstigste Haftpflichtversicherung am Markt.

Tania Dählmann
 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Geld - Versicherung & Vorsorge:
Richtig versichert gegen die Folgen von Starkregen
Kommentar: Pflege - Pauschale statt Steuerfreibetrag
Fonds Finanz: Branchentreffpunkt Hauptstadtmesse
Neues Auto oder Motorrad - Vorsicht bei der Kfz-Versicherung
Ein wenig Sicherheit in unsicheren Zeiten
Deutsche bewerten ihr Finanzwissen als nur mäßig - andere Europäer aber auch
Wer richtig Vorsorge trifft, lebt leichter
Wohnungseinbrüche in dunkler Jahreszeit - Hausratversicherung überprüfen

comment Kommentare von Besucher !

Gepostet von Sonja am 18.10.2012
Wie das Wort "Haft Pflicht" schon aussagt, sollte meiner Meinung nach die Privathaftpflicht auch eine Pflichtversicherung werden. Die Kfz-Haftpflicht und die Hundehaftpflicht sind bereits Pflichtversicherungen und über die Pferdehaftpflicht wird auch gerade diskutiert, diese als Pflichtversicherung einzuführen, warum dann nicht auch die Privathaftpflicht?







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.