Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Freiwilligenbörse Hamburg verstärkt Zusammenarbeit mit JobPaten

Autor: PR-Group | Erstellt am: 24.01.2009 | Gelesen: 3258
Kategorie: Beruf - Bildung & Karriere | Bewertung: rateArateArateBrateBrateB
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Auftaktveranstaltung im Job-Café Billstedt - Zusammenarbeit bei

Freiwilligenbörse Hamburg
Freiwilligenbörse Hamburg
Hamburg, 24.01.2009 - In Zukunft wird die Freiwilligenbörse Hamburg – eaktivoli.de noch stärker mit dem Projekt „Arbeit durch Management / Patenmodell" hier in Hamburg zusammen arbeiten. Den Auftakt dazu bildete eine Informationsveranstaltung im Job-Café Billstedt bei dem das Projekt vorgestellt wurde. Rainer Landwehr, Koordinator der JobPaten in Hamburg wird jeden zweiten Freitag Interessierten in den Räumen des Job-Cafés Billstedt zur Verfügung stehen. Auch eine Raumnutzung für Beratungsgespräche im Job-Café Billstedt, Kreuzkirche und in der Freiwilligenbörse, Besenbinderhof 37 ist angedacht. Projektleiter der Freiwilligenbörse Hamburg – eaktivoli.de Bernd P. Holst: „Durch die Kooperation mit den JobPaten haben wir die Möglichkeit, den Arbeitssuchenden eine weitere Unterstützung auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt an die Hand zu geben." Diese Kooperation zeige deutlich, welches Potenzial die Zusammenarbeit gleichgesinnter Projekte berge. „Ich wünsche mir, dass die Freiwilligenbörse Hamburg – eaktivoli.de noch viele weitere solche Synergien zum Wohle der Metropolregion Hamburg erschließen kann."

Die JobPaten sind Führungskräfte und Personalprofis, die arbeitsuchenden Menschen ehrenamtlich bei der beruflichen Integration unterstützen und ihnen Mut machen wollen. Dabei gehen sie individuell auf die Bedürfnisse des Arbeitsuchenden ein und orientieren sich in ihrer Arbeit an seinen Ressourcen und richten den Fokus auf vorhandene Kompetenzen und Stärken. So erarbeiten die JobPaten gemeinsam mit dem Arbeitsuchenden einen Integrationsplan und begleiten seine Umsetzung. Ein weitere Philosophie des Projektes ist es, durch dieses Patenschaftsmodell die wachsende Kluft zwischen denen, die Arbeit haben und denen, die erwerbslos sind, zu überbrücken. Persönliche Ressourcen bleiben aktiv, die Lebensperspektive entwickelt sich neu.

Die „JobPaten" sind derzeit beim Filmfestival Hamburg „über Macht" im Metropolis Kino präsent, welches die Freiwilligenbörse Hamburg – eaktivoli.de in der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt. Eine weitere Vernetzung besteht bereits zu dem Projekt „Schulassistenz", dessen Gründung die Freiwilligenbörse begleitet. Hier beteiligen sich die JobPaten mit ihrer „Ausbildungsbrücke". Weitere Informationen unter www.jobcafé-billstedt.de, ausbildungsbruecke.patenmodell.de und www.patenmodell.de.

Text: Manuela Stiebe

Kontakt und weitere Informationen:
Bernd P. Holst
Projektleitung Freiwilligenbörse Hamburg

Tel. 040411886-900
b.p.holst-ehrenamt@t-online.de
Rainer Landwehr
Büro Hamburg-Arbeit durch Management / Patenmodell

Tel. 040-76682694
patenmodell.landwehr@vivento.de
 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Beruf - Bildung & Karriere:
Neue Studienmodelle an der SRH Hochschule Hamm
Keynote-Speaker aus Singapur
Content Management - Inhalte für Digitalkanäle erfolgreich entwickeln
Neue Konferenz für Business-Analysten und Problemlöser
Schüleraustausch express ab Sommer 2016: Bei ec.se sind noch Plätze frei
Emotionale Intelligenz
Was taugt Said Shiripours Evergreensystem?
Erfolgreich bewerben - so geht's ...

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Freiwilligenbörse Hamburg verstärkt Zusammenarbeit mit JobPaten”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.