Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Entfernungsmesser bewusst auswählen

Autor: SimonRueger | Erstellt am: 03.02.2013 | Gelesen: 20224
Kategorie: Wissenschaft - Forschung & Technik | Bewertung: rateArateBrateBrateBrateB
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Finde den passenden Laser oder Ultraschall Entfernungsmesser.

Entfernungsmessung
Entfernungsmessung

Entfernungen zu messen ist heute sehr viel einfacherer als früher. Mit Hilfe von Ultraschall oder Laser Entfernungsmessern können binnen ein paar Millisekunden äußerst exakte Ergebnisse erzielt werden. Ultraschall und Laser Entfernungsmesser basieren beide auf dem Prinzip der direkten Laufzeitmessung. D.h., dass eine Schallwelle losgeschickt wird und die Zeit gestoppt wird, bis sie wieder im Gerät eintrifft. Mit Hilfe der Laufzeit und der Ausbreitungsgeschwindigkeit lässt sich dann sehr einfach die zurückgelegte Strecke berechnen.

Der Unterschied zwischen Ultraschall und Laser Messgeräten ist der, das Laser sehr viel genauer misst als Ultraschall. Bereits ab wenigen Metern wird Ultraschall sehr ungenau. Daher sind Lasermessgeräte auch etwas teurer als die, die auf Ultraschall basieren.

Die Laserklasse bei den Laser Distanzmessern ist eigentlich immer Laserklasse 2. Diese ist für die Haut eines Menschen ungefährlich. In die Augen sollte man den Laserstrahl aber trotzdem nicht bekommen. Denn noch weniger als einer Sekunde kann die Laserstrahlung bereits die Netzhaut angreifen und zerstören.

Auswahl des geeigneten Entfernungsmessers

Einige Faktoren spielen eine Rolle beim Aussuchen des passenden Entfernungsmessers. Man will ja nicht zu viel Geld ausgeben, für etwas dessen Funktionen man gar nicht alle braucht.

Die wichtigste Frage, die man sich vor dem Kauf stellen sollte ist: „Soll es eine exatke Messung werden oder nur für Entfernungsangaben, die auch mal 1-2 Meter von der richtigen Weite abweichen kann? Ist zweiteres der Fall kann ohne Probleme auf einen billigen Ultraschallmesser zurückgegriffen werden.

Sobald eine Entfernung aber exakt bis auf wenige Millimeter genau bestimmt werden soll, ist ein Laser Entfernungsmesser das geeignetere Produkt. Ein Laserentfernungsmesser kann auch auf 100 Meter noch sehr genau messen. Für das Ausmessen von Wohnräumen kann man sogar einen der billigen Varianten kaufen. So einen bekommt man ab 100 Euro aufwärts. Für längere Distanzen sollte man darauf achten, dass der Laserstrahl stark genug ist, dass man das Ziel auch auf lange Distanz noch anvisieren kann. Zudem ist eine Zielhilfe in Form einer Zieltafel oder einer digitalen Anzeige auf dem Messgerät selbst zu empfehlen. Wer is ganz genau machen will kann sich dann auch noch ein Stativ dazu kaufen, so dass man nicht Gefahr läuft während der Messung zu verwackeln. Ein Laserstrahl ist zwar schnell, aber je weiter man misst, desto länger braucht auch dieser bis er wieder im Gerät eintrifft.

Überlegen Sie sich also vor dem Kauf ob der Entfernungsmesser im Innen- oder Außenbereich eingesetzt werden soll und wie präzise er dann letzten Endes messen soll. Dann laufen Sie keienswegs Gefahr zu viel Geld für das neue Messgerät auszugeben.

von Simon Rüger
 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Wissenschaft - Forschung & Technik:
Graphen: Fortschritt statt Quantensprung
Lernen mit Robotern
Neues aus Wittgensteins Denkwelt
ES Metronom besetzt als mittelfrühe Dreifachnutzungssorte das Kernsegment
Die Unkenntnis über den Sinn der Sinne - den Bewußtsinn
Angst vor Einbrüchen dämpfen - durch Gebäudeschutz der Bioprotect GmbH
Wertvolle Tibet-Geschichte bewahren
Knorr-Bremse PowerTech präsentiert neue Umrichter für industrielle Anwendungen

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Entfernungsmesser bewusst auswählen”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.