Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Elektroauto - Der Traum vom sauberen Autofahren

Autor: NeelieX | Erstellt am: 14.09.2012 | Gelesen: 2243
Kategorie: Auto - Motor & Verkehr | Bewertung: rateArateArateBrateBrateB
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Wirklichkeit oder Vision einer Alternative

Ihre Haushaltskasse massiv entlasten und die Umwelt entscheidend schützen!
Ihre Haushaltskasse massiv entlasten und die Umwelt entscheidend schützen!
Bedingt durch die Diskussionen über Klimawandel, die Verknappung fossiler Rohstoffe und die Etablierung neuer, so genannter alternativer Energien rückte besonders in den letzten Jahren ein Thema mehr und mehr in das Augenmerk der Öffentlichkeit: Elektrofahrzeuge. Es besteht kein Zweifel, dass ein Umdenken im Bereich des Straßenverkehrs stattfinden muss. Benzin und Diesel werden nicht nur immer unbezahlbarer sondern sind auch immer unvereinbarer mit dem Trend, hin zu umweltverträglicheren Alternativen der vergangenen Jahre.

Das Elektroauto ist nur eine Option neben vielen anderen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich durchsetzen wird, ist recht hoch. Dies ist vor allem den Anstrengungen von öffentlicher Seite zu verdanken. Im Jahr 2009 hat die Bundesregierung den Grundstein für die Einführung der Elektromobilität auf deutschen Straßen gelegt, indem sie im Konjunkturpaket II 500 Millionen Euro für die Entwicklung und Etablierung des Eautos zur Verfügung stellte. Auch auf europäischer Basis sind mit den Vaalser Verträgen erste Richtlinien erlassen, welche die Versorgung von Elektrofahrzeugen auch über die Grenzen Deutschlands garantieren beziehungsweise vereinfachen sollen.

Die Regierungen haben also bereits Standards gesetzt und finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt und die Automobilindustrie ist seitdem damit beschäftigt, effiziente Technologien und wirtschaftlich tragbare Modelle zur Umsetzung zu entwickeln.

Doch es werden auch kritische Stimmen laut, die beklagen, dass der Betrieb eines Elektroautos bei Weitem nicht so umweltfreundlich ist, wie angepriesen, da die Produktion des notwendigen Stromes ebenfalls Abgase erzeugt und diese in die Rechnung einbezogen werden müssen. Grundsätzlich ist dieses Argument zulässig. Doch sollte auch beachtet werden, dass – bedingt durch den hohen Wirkungsgrad eines Elektromotors – das Eauto wesentlich effizienter als ein herkömmliches Fahrzeug ist. Es wird also viel weniger Energie benötigt, als für den Antrieb eines Benzinmotors und der CO2-Ausstoß liegt somit noch weit unter dem bisherigen.

Eine weitere Lösung wäre der gänzliche Umstieg auf alternative Energien. In Deutschland kann jeder Haushalt die Quelle des erzeugten Stromes beim jeweiligen Stromanbieter selbst wählen und eine Umstellung ist meistens problemlos möglich.

Die umweltfreundlichste (und gleichzeitig kostengünstigste) Variante ist die Eigenproduktion von Strom. Die Energie für den Betrieb eines Elektroautos lässt sich mit einer Fläche von 20m2 Solarzellen selbst produzieren. In diesem Fall werden also sogar keinerlei Abgase freigesetzt – und praktisch kostenlos ist diese Variante auch.

Viele Kritiker sind der Meinung, dass es sich beim Elektroauto lediglich um eine Vision der Zukunft handelt, die frühestens in 15 bis 20 Jahren als ernsthafte Alternative zum benzinbetriebenen Fahrzeug angesehen werden kann. Doch angenommen, Millionen weiterer Autofahrer in Deutschland treffen die Entscheidung zugunsten eines Elektroautos. Auf diese Weise könnte das Thema Elektromobiliät eine gewisse Eigendynamik entwickeln und sich somit schneller durchsetzen als von vielen vorhergesagt.

Da die Anschaffungspreise für serienmäßig hergestellte Elektroautos derzeit noch weit über denen für herkömmliche Fahrzeuge liegen, lohnt sich der Umstieg für viele Autofahrer nicht. Doch einen Ausweg aus dieser Situation haben viele Autofahrer in den USA, Kanada und anderen Ländern bereits gefunden. Sie haben ihre benzin- oder dieselbetriebenen Autos kurzerhand selbst in Eautos umgebaut. Das Team um eautosfueralle.com hat die Erfahrungen dieser ersten Generation der „Selbstumbauer" zusammengetragen und eine für jeden Laien verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt. Erfahren Sie mehr zum Thema Elektroautos und dem Umbau unter www.eautosfueralle.com/leseprobe-2

Eileen Prades
 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Auto - Motor & Verkehr:
Saarland Motto: Großes entsteht immer im Kleinen
Geballte Kompetenz in puncto Fahrzeugzubehör
Grüne Mobilitätskette stellt Ergebnisse vor - eFlotte startet in Sachsen-Anhalt
Neu bei CarBidOne: Autohändler bieten Fahrzeug-Auktionen im Kundenauftrag
pewag präsentiert sich erneut innovativ
Elektromobilität begeistert Unternehmen und Verwaltungen in Mecklenburg-Vorp.
App revolutioniert das Parken
Falsch getankt? Was nun...

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Elektroauto - Der Traum vom sauberen Autofahren”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.