Digitale Fürsorge - Mit der MyTherapy-App 3.0 helfen sich Familienmitglieder bei der Medikamenteneinnahme






Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Digitale Fürsorge - Mit der MyTherapy-App 3.0 helfen sich Familienmitglieder bei der Medikamenteneinnahme

Autor: MyTherapy | Erstellt am: 13.04.2016 | Gelesen: 663
Kategorie: Gesundheit - Medizin & Chirurgie | Bewertung: Unbewertet
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Die regelmäßige Einnahme von Medikamenten ist im Alltag häufig schwierig. Allerdings entscheidend für die Wirksamkeit.

MyTherapy. Die App für Gesundheit und Medikamente
MyTherapy. Die App für Gesundheit und Medikamente
· Eine im April durchgeführte Befragung unter MyTherapy Nutzern zeigt die hohe Bedeutung der Familie für die regelmäßige Medikamenteneinnahme: Trotz App-Unterstützung zählt jeder dritte Nutzer auf die gelegentliche Gedankenstütze durch die Familie.

· Mit der neuen „Team"-Funktion in der MyTherapy Version 3.0 können Patienten ihre Angehörigen auf dem Laufenden halten und sich von diesen direkt per Smartphone erinnern und motivieren lassen.

· Gründer Sebastian Gaede: „Für viele unserer Nutzer ist es motivierend, ihrer Familie Einblick in ihr Medikationsverhalten zu geben. Und wenn sie doch mal eine Einnahme vergessen, freuen sie sich über den Anruf der Tochter."


München, 13.04.2016. Medikamente richtig und regelmäßig einzunehmen ist nicht immer einfach – aber ausschlaggebend für den Therapieerfolg. Daher setzen viele auf die Hilfe ihres direkten Umfelds: Eine Studie unter 288 MyTherapy Nutzern hat gezeigt, dass sich jeder Dritte zusätzlich zur App von seiner Familie an die Einnahme seiner Medikamente erinnern lässt. Mit der neuen Team-Funktion von MyTherapy wird das jetzt noch einfacher: Der Nutzer ist nicht mehr auf sich alleine gestellt, sondern kann sich innerhalb der App mit seiner Familie verbinden und seine Medikation mit ihr teilen. Dadurch hat die Familie einen Überblick über die genommenen Medikamente, kann den Nutzer zur regelmäßigen Einnahme motivieren und ihn daran erinnern. So erzählt die Nutzerin Charlotte K. aus Bochum: „Ich nehme viele Medikamente und ich weiß, wie wichtig die korrekte Einnahme ist. Da hilft es mir ungemein, wenn mir meine Tochter ab und zu mal sagt: ‚Mama, denk an deine Tabletten'".

Dass MyTherapy wirksam an die Einnahme der Medikamente erinnert, konnte bereits in Studien mit der Berliner Charité bestätigt werden: Durch die Nutzung von MyTherapy nahmen die Patienten ihre Medikamente regelmäßiger ein und fühlten sich insgesamt besser. Mit der Team-Funktion wird die kostenlose App nun um einen wichtigen Faktor erweitert: die Unterstützung der Familie, und das unabhängig vom Ort. Sebastian Gaede, Gründer und Geschäftsführer von smartpatient, dem Unternehmen hinter MyTherapy, ist von der neuen Funktion überzeugt: „Viele unserer Nutzer müssen zwar regelmäßig Medikamente einnehmen, führen aber dennoch ein aktives Leben. Sie wollen sich auch für ihren Partner, ihre Kinder oder ihre Enkel fit halten. Für viele dieser Menschen ist es motivierend, ihrer Familie Einblick in ihr Medikationsverhalten zu geben. Und wenn sie doch mal eine Einnahme vergessen, freuen sie sich über den Anruf der Tochter."

Bei der Team-Funktion von MyTherapy werden Autonomie und Anonymität des Nutzers großgeschrieben: Der Nutzer bestimmt selbst, ob er die Funktion anwenden will und von wem er sich unterstützen lassen möchte. Die Team-Funktion ist sowohl für die iOS als auch die Android Version von MyTherapy verfügbar.

Pressekontakt:
Anne Schallhammer
Phone: +49 89 1222 493-16
Mail: schallhammer@smartpatient.eu

Über MyTherapy:
Nie wieder Medikamente vergessen und jederzeit den Überblick über die eigene Gesundheit behalten. Die preisgekrönte App MyTherapy erinnert diskret und verlässlich an die Medikamenteneinnahme, anstehende Messungen oder gesunde Aktivitäten. Das integrierte Gesundheitstagebuch lässt den Nutzer den Therapieverlauf nachvollziehen und bildet die Gesprächsgrundlage für den nächsten Arztbesuch. Dabei setzt MyTherapy auf Datenschutz: Die Nutzung der App ist ohne Registrierung möglich und es werden keine personenbezogenen Daten weitergegeben. Studien, u.a. mit der Berliner Charité, belegen den positiven Effekt von MyTherapy auf eine konsequente Medikamenteneinnahme. MyTherapy ist im iTunes App Store und bei Google Play kostenlos erhältlich.


Weitere Informationen unter:
Google Play Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=eu.smartpatient.mytherapy
App Store: https://itunes.apple.com/de/app/mytherapy-tagebuch-erinnerung/id662170995?mt=8
Web: www.mytherapyapp.com

Über smartpatient:
Die smartpatient gmbh unterstützt Menschen bei der Einnahme ihrer Medikamente und erleichtert einen gesundheitsbewussten Alltag. Dafür entwickelt und betreibt smartpatient die preisgekrönte Software-Plattform MyTherapy. Klinisch evaluiert und mit striktem Schutz personenbezogener Daten ist MyTherapy die innovative europäische Lösung für die Unterstützung von Patienten im digitalen Alltag. Partner aus Wissenschaft und Industrie setzen bei der digitalen Förderung des Therapieerfolgs auf smartpatient.

smartpatient wurde im Jahr 2012 von Sebastian Gaede, Philipp Legge und Julian Weddige gegründet. Der Unternehmenssitz ist in München. smartpatient wurde sowohl für MyTherapy als auch für begleitende Forschungsarbeit mehrfach ausgezeichnet und ging unter anderem als Gewinner des Technologiepreises des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie hervor. Weitere Informationen finden Sie auf: www.smartpatient.eu

 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Gesundheit - Medizin & Chirurgie:
Das sind die Aufgaben einer Pflegekraft
Verstopfung: Typische Folge von Intervall-Fasten
Moderne Tiermediziner müssen heute mehr können als 'nur' Tiermedizin
Krebssuchunde riechen Krebs schon im Frühstadium des Wachstums
Homöopathie in Schwangerschaft und Stillzeit
Schlüssel zu innerer Harmonie
Hyperthermie erfordert individuelle Beratung
Nahrungsergänzungsmittel: eine Branche mit gesundem Wachstum

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Digitale Fürsorge - Mit der MyTherapy-App 3.0 helfen sich Familienmitglieder bei der Medikamenteneinnahme”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.