Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Der Jungbrunnen ist in Ihnen - Happy-Aging

Autor: andreasmay | Erstellt am: 06.01.2010 | Gelesen: 2048
Kategorie: Gesundheit - Medizin & Chirurgie | Bewertung: Unbewertet
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Anti-Aging - Die besten Tipps - Mit 60 fit wie ein 45-Jähriger sein und sich jung wie ein 35-Jähriger fühlen?

Anti-Aging Coach und vital99plus Seminarleiter
Anti-Aging Coach und vital99plus Seminarleiter

Könnten wir alle 120 Jahre alt werden – mit der richtigen Lebensweise, unterstützenden Vitalstoffen und mentaler Hygiene?


André Restau, Dipl. Ing. und vital99plus Seminarleiter, bejaht dies: „Heutzutage sind das meist nur Einzelfälle, die es in jedem Kulturkreis gibt. Es fehlt oft an den entsprechenden Informationen, der Prävention und der Anwendung bzw. Umsetzung des theoretischen Wissens durch den Einzelnen. Jeder ist selbst für sein Leben verantwortlich, dies bezieht natürlich auch die Lebensweise und Lebensart ein.

Wichtig für Alle sollte es sein, ganz unabhängig davon ob sie 80, 100, oder 120 werden: ein lebenswertes und aktives Leben auch in fortgeschrittenen Jahren führen zu können. In der Zukunft wird es immer mehr Menschen geben, die ein Methusalemalter erreichen können. Ein Aspekt dem beim Anti-Aging oft zu wenig Beachtung geschenkt wird ist die Spiritualität. Wir sind nicht hier auf diesem wunderschönen blauen Planeten um möglichst viele Jahre „abzusitzen", sondern um aktiv zu sein, zu leben, sich positiv zu entwickeln, Erfahrungen zu sammeln und unsere „Aufgaben" zu meistern."

Inwiefern können wir mit einem gesunden Lebensstil dem Alterungsprozess vorbeugen?


André Restau erläutert, dass der Prozeß des physischen Alterns zu einem Fünftel durch die Gene und zu vier Fünftel durch die Lebensweise beeinflusst wird, d.h. durch gesunden Lebensstil kann das physische Altern verlangsamt werden. Gesunde Ernährung soll natürlich, vollwertig, schadstoffarm und abwechslungsreich sein. Das heißt, man sollte versuchen viel Obst, Gemüse, Rohkost, Salate, Vollkornprodukte, wenig tierisches Fett, hochwertiges Eiweiß, keinen Zucker und fette Speisen zu essen, keine Drogen, Nikotin und Alkohol konsumieren und natürlich möglichst viel frisches Wasser zu trinken! Bei der Ernährung sollte man der Qualität den Vorzug vor der Quantität geben. Besonderes Augenmerk ist auch auf den Schlaf zu richten, da das Schlafhormon Melatonin nachts die Organe auf „Stand by" (Ruhephase) herabfährt, damit diese eine längere Lebensdauer haben und tagsüber entstandene Schäden, nachts, während der Ruhepause, repariert werden können. Bewegung stärkt Immun- und Herz-Kreislauf-System, Knochen und Gelenke werden gefestigt, die Hormonproduktion wird angeregt

Wo liegen die Trends im Anti-Aging?

Der Trend liegt ganz deutlich beim Einsatz von Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen, wie es auch bei den vital99plus-Seminaren erläutert und angewendet wird. Auch Darmsanierung und Entsäuerung sind wichtige Bestandteile im Zusammenhang mit Anti-Aging. Das Gleichgewicht im Darm wieder bei einer Darmsanierung wiederhergestellt und ein gesundes Darmmilieu neu aufgebaut. Krankhaft beschleunigte Prozesse in der Körperzelle können bei einer Entsäuerung wieder auf normale Aktionsgeschwindigkeit reduziert werden. Beide Maßnahmen können zur Verlangsamung des Alterungsprozesses beitragen. Der mentale und energetische Aspekt gewinnt zunehmend an Aufmerksamkeit. Anti-Aging, sagen wir besser Happy-Aging ist ein „Teamsport" nur mit Ernährung und physiologischer (materieller) Sichtweise lässt sich ein dauerhafter Erfolg nicht erreichen

Sein persönliches Anti-Aging-Rezept umfasst vernünftig essen, viel frisches, „lebendiges" Wasser trinken, täglich wandern, walken, Rad fahren oder schwimmen und am Wochenende eine längere Wanderung oder Bergtour. Ein tägliches Programm aus Atem-, Energie-, Körperübungen und Meditation gehört zum Alltag hinzu. Mängel gleicht er durch das vital99plus Vitalstoffpaket aus. „Damit fühle ich mich wohl, bin fit und gesund."

Tipps wie Sie länger jung und dynamisch bleiben, 15 Jahre jünger aussehen und sich 25 Jahre jünger fühlen können. Wirklichen Erfolg erzielen Sie jedoch nicht wenn Sie sich nur zwei oder drei Punkte herauspicken, sondern möglichst alle in Ihren Alltag einbauen.

1. Geben Sie der Bewegung den Vorrang
Bewegung bietet ein optimales Vitalitätspotenzial. Gehen, walken, laufen, Rad fahren, schwimmen, Bergwandern haben positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislaufsystem. Sie können das Herz stärken, zu hohen Blutdruck senken und zu niedrigen anheben, die Drüsenfunktionen anregen, gegen Stress helfen und wirksam überschüssige Kilos abbauen. Außerdem verbessert Bewegung die Durchblutung, was sich für Männer positiv auf die Erektionsfähigkeit auswirken kann, die sonst oft mit den Jahren nachlässt. André Restau empfiehlt täglich mindestens eine dreiviertel Stunde Bewegung als Ausdauertraining. Also bitte nicht auspowern bis zur Erschöpfung, das kann das Gegenteil bewirken.

2. Sparen Sie Kalorien ein
Kalorien reduzieren heißt das wichtigste Gebot der Stunde. Internationale Studien haben gezeigt, dass Übergewicht und die damit verbundenen Krankheiten vorzeitiges Altern oder sogar den Tod bedeuten können. Die Kurzformel einer „Bleiben Sie jung-Diät" lautet: viel frisches Obst, Gemüse, Salate und Kräuter in den Tagesplan einbauen. Weissmehlprodukte und Zucker meiden, fettarm ernähren, Pflanzenöle bevorzugen. Ein- bis zweimal pro Woche Fisch essen. Tierische Fette, Fleisch und Wurstwaren sollten Sie möglichst meiden, oder auf den „Sonntagsbraten reduzieren. Ergänzen Sie Ihren Tagesplan mit einem Ei von glücklichen Hühnern, Käse, Quark, Kefir, Yoghurt und Butter.

3. Achten Sie auf ausreichenden Schlaf
Während des Schlafens regeneriert sich der gesamte Organismus und schöpft neue Kraft. Achten Sie unbedingt darauf bereits vor Mitternacht einzuschlafen. Die alte Volksweisheit „Mit den Hühnern zu Bett gehen und mit dem Hahnenschrei aufstehen" ist für das Jungbleiben ein ganz wichtiger Faktor. Das Schlafhormon Melatonin fährt nachts die Organe auf „Stand by" herab, damit diese eine längere Lebensdauer haben und tagsüber entstandene Schäden, nachts repariert werden können. Ein zu langes Schlafen kann allerdings das Gegenteil bewirken.

4.Tanken Sie Vitamine und Mineralstoffe
5. Trinken Sie genügend frisches, „lebendes" Wasser
6. Bleiben Sie schlank
7. Meiden Sie den Alkohol und Drogen
8. Fasten Sie mindesten einmal jährlich für 7 Tag
9. Gehen Sie tierischen Fetten aus dem Weg
10. Machen Sie ein Ende mit dem Nikotin
11. Trainieren Sie das Lachen und die Freude
12. Schützen und verwöhnen Sie ihre Haut
13. Bekleiden Sie sich mit natürlichen Stoffen
14. Schließen und pflegen Sie Freundschaften
15. Halten Sie ihr Gehirn fit
16. Praktizieren Sie energetische Körperübungen
17. Genießen Sie die Sonne richtig
18. Achten Sie auf mentale Hygiene
19. Bewahren Sie ihre Sehkraft
20. Atmen Sie richtig
21. Genießen Sie wirkliche Liebe und Partnerschaft
22. Verwenden Sie weniger oder kein Zucker und Weissmehl
23. Wählen Sie Grünen Tee und Kräutertee
24. Reduzieren Sie ihren Fleischkonsum
25. Bleiben Sie mobil
26. Bevorzugen Sie die richtige Ernährung
27. Achten Sie auf Qualität statt auf Quantität
28. Leben Sie Ihre Lebensaufgaben
....

Auf www.vital99plus.com/anti_aging_tipps/index.htm finden Sie ausführliche Informationen zu den obigen Punkten, Tipps, Hilfen, Seminare und reiseinformationen zum Thema Ant-Aging / Happy-Aging

vital99plus
Seminare, Coachings und Ausbildungen zu den Themen: Anti-Aging, Fasten & Fastenwandern, Energiearbeit, Spiritualität

Andreas May

Presse-Information:
vital99plus
brena baja
e-38712 san jose
la palma / islas canarias

Kontakt-Person:
Andre Restau
vital99plus-Seminarleiter und Life Coach
Telefon: 0034 669 828471
E-Mail: andre.restau ( ) corsicareiki.com
Web: www.vital99plus.com
 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Gesundheit - Medizin & Chirurgie:
Gewichtsverlust bei Krebs - eine ernährungstherapeutische Herausforderung
Sitzenbleiber brauchen Motivation
Die Wechseljahre des Mannes: mehr als ein Mythos
Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs
Welt-Alzheimertag am 21. September
Kindness for Kids Versorgungspreis 2016
Studie zur praktischen Umsetzung der Hyperthermie bei Krebs in Indien
Kein harmloses Schlafmittel: Nebenwirkungen von Zopiclon einfach erklärt

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Der Jungbrunnen ist in Ihnen - Happy-Aging”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.