Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Bauchfett reduzieren - 4 Dinge, die man wissen sollte!

Autor: HenningHauser | Erstellt am: 01.12.2010 | Gelesen: 33673
Kategorie: Sport - Fitness & Workouts | Bewertung: rateArateBrateBrateBrateB
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - 4 Dinge, die man wissen sollte, wenn man Bauchfett reduzieren will!

Bauchfett reduzieren
Bauchfett reduzieren
Eine bestimmte Menge Bauchfett ist normal. Als Notreserve für schlechte Zeiten von der Natur angelegt. Vergrößert sich die Masse darüber hinaus, gerät der Körper in ein Ungleichgewicht. Würden wir unseren natürlichen Bedürfnissen nach Bewegung und Nahrung folgen, bräuchte man sich die Frage gar nicht stellen, wie man Bauchmuskeln erhält und überschüssiges Bauchfett auflöst. Im Folgenden möchte ich 4 Dinge erläutern, die man wissen sollte, wenn man Bauchfett reduzieren will.

1. Natürlicher Bewegungsdrang fördern und dabei Bauchmuskeln bekommen

Es geht weniger um den Gedanken, was man für eine Gewichtsreduktion tun kann, als viel mehr um die Frage, was man von heute an weglässt, um den Körper nicht unnötig zu belasten.

Wir brauchen keine Bauchmuskeln anzutrainieren, wir HABEN sie. Sie sind nur nicht zu sehen und zu spüren, weil wir sie nicht benutzen. Da wir Tätigkeiten nachgehen, die dem natürlichen Bewegungsdrang nicht gerecht werden. Weil uns schon in der Kindheit die Freude an der Bewegung aberzogen wurde. Diesen Mangel kompensieren wir dann auf der anderen Seite mit zu viel Nahrung.

2. Bauchmuskeln sind wichtig für Gesundheit, Beweglichkeit und Altersprobleme

Ein gesunder Körper hat gesunde Bauchmuskeln. Denn sie sind in verschiedenster Hinsicht wichtig. Die Beweglichkeit unserer Gliedmaßen ist an unsere Muskulatur gekoppelt. Wir wissen, dass ein Muskelfaserriss eine Bewegungspause des betroffenen Körperteiles mit sich bringt. Denn alle Muskeln sind miteinander verbunden und stützen und verbinden auf diese Weise unser Knochensystem.

Zu viel Körpermasse und schlaffe Muskeln wirken mit ihrem Gewicht auf die Knochen und sorgen für Verformungen des Skelettes, was wir dann als Bandscheibenvorfall bezeichnen.

Um die Beweglichkeit des Körpers bis ins hohe Alter zu erhalten, sind starke Muskeln notwendig. Ansonsten sind diese nicht mehr in der Lage, die Bewegungsabläufe zu koordinieren. Jede Bewegung wird schmerzhaft oder beschränkt sich nur noch auf einen sehr begrenzten Radius.

3. Bauchmuskeln helfen bei Erektionsproblemen und Rückenschmerzen!

Unsere Muskulatur hat auf alle Lebensbereiche ihren Einfluss. Sie überträgt Kraft, sorgt für Beweglichkeit und hält die inneren Organe an ihrem Platz. Daher können Blasenschwäche, Erektionsprobleme oder auch Rückenschmerzen Folge einer unbeanspruchten Muskulatur sein. Ein flacher und trainierter Bauch macht also nicht nur optisch einen guten Eindruck, sondern dient ganz einfach der Gesundheit des gesamten Körpers und seiner inneren Abläufe.

4. Wie kann man Bauchfett reduzieren und schnell an sichtbare Bauchmuskeln kommen?

Und wie holt man sich die natürliche Form und Flexibilität seiner Muskeln, speziell der Bauchmuskeln, zurück? Auf alle Fälle nicht durch einmalige Hauruck-Aktionen. Es geht um Kontinuität. Es müssen keine großartigen Übungen sein, die einen an die Leistungsgrenze bringen. Es geht um dauerhafte und sanfte Benutzung dieser Muskelpartien.

Wenn Sie wirklich daran interessiert sind, Ihren Körper wieder in gesunde Proportionen und Maße zu bringen, dann sollten Sie unbedingt Henning Hausers Tipps lesen. In seinem Artikel:Bauchfett reduzieren - 5 Tipps für langfristigen Erfolg" finden Sie 5 direkt anwendbare Ratschläge für langfristigen Erfolg.

Über den Author:
Henning Hauser ist Gründer der Abnehm- und Ernährungswebsite www.schnellabnehmenohnediaet.com - Dort gibt es neben Tipps zum Abnehmen auch den kostenlosen Report "Die 5 Größten Irrtümer beim Abnehmen" zum Download. Darin macht Henning Hauser deutlich, was 85% der Deutschen falsch machen, wenn sie abnehmen wollen.
 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Sport - Fitness & Workouts:
Radtour für den guten Zweck
Timur Karagülmez in der PTT 1. Liga
Handball-Bundesliga: HC Erlangen unterliegt Flensburg
Yogadeva - Körper und Geist in Einklang bringen
Qualifikation zum Personal Trainer für Ganzkörper EMS
Radeln für den guten Zweck
München liebt das Radl
12. bundesweites Branchentreffen der Fitnessunternehmer

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Bauchfett reduzieren - 4 Dinge, die man wissen sollte!”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.