Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

Aminosäuren zum Abnehmen - Was man wissen sollte...

Autor: HenningHauser | Erstellt am: 01.12.2010 | Gelesen: 6834
Kategorie: Essen - Trinken & Rezepte | Bewertung: rateArateBrateBrateBrateB
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Aminosäuren sind in Eiweißen zu finden und entgegen der Meinung vieler sogenannter "Experten" essentiell, wenn man schnell und langfristig abnehmen will.

Aminosäuren zum Abnehmen
Aminosäuren zum Abnehmen
Ein Bestandteil unserer täglichen Nahrung sind Eiweiße. Wir finden sie in Quark, Käse, Milch, Eiern, Fisch, Fleisch, Nüssen und Hülsenfrüchten. Aufgebaut sind diese Eiweiße aus sogenannten Aminosäuren, die unter anderem für den Aufbau der Zellen, sowie Muskeln zuständig sind und somit die Beschaffenheit des Körpergewebes bestimmen.

Wer überschüssigen Pfunden zu Leibe rücken will, sollte nach neuesten Studien auf mageres Fleisch, Hülsenfrüchte sowie fettarme Milchprodukte zurückgreifen. Alles Nahrungsmittel, die einen hohen Eiweißgehalt aufweisen. Schnell abnehmen ohne Diät ist nur dann möglich, wenn man seine Ernährung so umstellt, dass darin viele Eiweiße / Aminosäuren zu finden sind.

Es gibt Stoffe in unserem Körper, sogenannte Hormone, die eine entscheidende Rolle bei der Eiweißsynthese, also dem Umwandeln der aufgenommenen Eiweißstoffe, spielen. Dieser Prozess erfolgt harmonisch, wenn bestimmte Aminosäuren diese Hormone aktivieren. Ist unser Körper im Ungleichgewicht, kann diese Hormonausschüttung sich verringern, was zu einer verminderten Eiweißumwandlung und Fettablagerungen im Gewebe führt. Alles, was nicht richtig umgewandelt werden kann, muss irgendwo zwischengelagert werden. Nur in komplett zerlegtem Zustand kann es vom Körper abtransportiert und ausgeschieden  werden.

Wenn der Körper „aus dem Leim" geht, gibt es an irgendeiner Stelle ein Ungleichgewicht. Die Körpermaße dehnen sich über ihre natürlichen Vorgaben hinaus aus. In etlichen Studien bestätigen Ergebnisse eine positive Auswirkung auf das Körpergewicht, wenn eine eiweißreiche Kost bevorzugt wird. Was bedeutet, dass Aminosäuren zum Abnehmen ihre Wirksamkeit im Körper entfalten.

Im Klartext geht es also darum, unseren Körper mit Nahrungsmitteln zu versorgen, die er von den Grundbausteinen und der Menge her auch wirklich braucht. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Aminosäuren zum Abnehmen? Ein Blick auf unsere Vorfahren:

Werfen wir einen Blick in die Natur, dann müsste uns eigentlich klar sein, wo wir vom richtigen Weg abgekommen sind. Milch ist frei verfügbar, Fleisch „läuft auf der Wiese" herum, Obst und Gemüse wächst auf dem Feld. Alles Nahrungsmittel, die auch schon unsere Vorfahren gegessen haben. Der Unterschied liegt zu heute liegt bei den Produkten, die tonnenweise Zucker enthalten, den wir täglich mit Schokolade, Kuchen, Kaffee oder Snacks zu uns nehmen. Hier verleitet uns eine industriell ausgerichtete Gesellschaft, etwas zu uns zu nehmen, was wir nicht brauchen.

Beim Abnehmen müssen und dürfen wir nicht hungern. Sondern die Nahrungsmittel nur in vernünftigen Mengen und Zusammensetzungen zu uns nehmen. Ein Zuviel des einen Nährstoffes bewirkt einen Mangel auf der anderen Seite.

Und der Sport? Braucht es trotz verändertem Ernährungsschwerpunkt körperliches Training? Beide, die Bewegung und die veränderte Ernährung, gehören zusammen. Um Fett zu verbrennen, braucht es körperliche Aktivität.  Eine Nahrungsumstellung zugunsten eiweißreicher Kost, um Aminosäuren zum Abnehmen bewusst einzusetzen, verbunden mit ausreichender körperlicher Beanspruchung ist ein Start in die richtige Richtung.

Über den Author:
Henning Hauser hat sich selbst ausgiebig mit der Frage "Aminosäuren zum Abnehmen" beschäftigt. Er ist Gründer der Abnehm- und Ernährungswebsite www.schnellabnehmenohnediaet.com - Dort gibt es neben Tipps zum Abnehmen auch den kostenlosen Report "Die 5 Größten Irrtümer beim Abnehmen" zum Download. Darin macht Henning Hauser deutlich, was 85% der Deutschen falsch machen, wenn sie abnehmen wollen.

 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Essen - Trinken & Rezepte:
burgerme Neueröffnung in Berlin
Fröhliche Feste feiern auf dem Weingut Porderhof
Was macht guten Kaffee aus? Der Kaffeebohnen Test
Wieviel Wasser braucht der Mensch?
Willkommen auf Gut Böckel: KitchenAid präsentiert zur M.O.W. Premium-Großgeräte in restauriertem Hofgut
Einweggeschirr als die beste Option für Grillfeste
Histaminfreier Wein gegen Histaminintoleranz
NB Gin kommt in neuem Design

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “Aminosäuren zum Abnehmen - Was man wissen sollte...”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.