Artikel-Recherche: Titel Beschreibung   Erweiterte Suche

5-Sterne-Camping - Campen Sie noch oder glampen Sie schon?

Autor: Forrester | Erstellt am: 01.05.2018 | Gelesen: 1147
Kategorie: Reisen - Urlaub & Tourismus | Bewertung: rateArateBrateBrateBrateB
PDF Erstellen PDF Erstellen | Drucken Drucken | An Freund Senden Versenden

(Online-Artikel.de) - Natur, Unabhängigkeit und Luxus. Die etwas andere Art zu campen

Luxus im Zelt
Luxus im Zelt
Schon mal von 5-Sterne-Camping gehört? Oder von Glamping? Was ist Glamping? Viele Menschen, die noch nie in einem Zelt übernachtet haben, würden gerne einmal campen. Sie versuchen es ein- oder zweimal, können aber das traditionelle Campen nicht wirklich genießen. Der matschige Boden, das Duschen mit kaltem, bestenfalls lauwarmen Wasser, der Mangel an Einrichtungen, allerlei Krabbelgetier und undichte Zelte wirken dermaßen desillusionierend auf sie, dass sie enttäuscht nach Hause zurückkehren und dem Campen ein für alle Mal Lebewohl sagen.

Hier kommt das 5-Sterne-Camping oder „Glamping" ins Spiel. Als die Menschen vor etwa einem Jahrzehnt anfingen, den Begriff "Glamping" – eine Wortkombination aus Glamour und Camping - zu benutzen, machten sie sich vor allem über einkommensstarke Reisende lustig, die viel Geld ausgaben, um möglichst luxuriös zu campieren. Aber die Dinge änderten sich. Nach der Rezession hatten die Menschen mehr Geld. Social Media förderte den Einsatz neuer Technologien während des Campings: Smartphones, Tablets, flächendeckende Verfügbarkeit des Internets sind heute eine Selbstverständlichkeit. Und man „war man jemand", wenn man an einem einzigartigen Ort Urlaub machte, zu dem nur wenige Menschen Zugang hatten.

So entwickelte sich Glamping bis 2017 zu einem ernsthaften Trend - eine Art Urlaub in der Natur kombiniert mit dem Luxus eines feinen Hotels. 5-Sterne-Camping eben. Glamping ist mit dem herkömmlichen Camping eng verwandt. Unterkunft und Einrichtungen sind aber luxuriöser als auf dem traditionellen Campingplatz. Aber Luxus ist nicht gleich Luxus. Für die eine ist es bereits Luxus, nicht aus dem Rucksack leben und nicht auf unbequemen Luftmatratzen schlafen zu müssen. Der andere braucht Wellness-Einrichtungen, Power-Duschen, eine Fußbodenheizung vielleicht.

Das Angebot für Luxus-Camper ist breit gefächert: Es gibt Glamping-Unterkünfte, die mit jedem erdenklichen Komfort ausgestattet sind: Saunen, Whirlpools, Massagesalons bis hin zu einem eigenen Butler. Wer sich das nicht leisten kann oder will, wählt eben eine günstigere Variante. Ein herkömmliches Zelt zum Beispiel, aber ausgestattet mit Bett, Bettwäsche und einer einfachen Kochmöglichkeit. Auch bei der einfacheren Variante ist es wärmer und behaglicher als beim Camping: Warmwasser, Stromanschluss und ein richtiges Bett gehören zur Grundausstattung. Manchmal sind die Unterkünfte sogar mit einem nostalgischen alten Holzofen ausgestattet. So oder so: In der Regel haben Sie es bei jedem Wetter behaglich und warm. 5-Sterne-Camping ist bequem und die perfekte Art und Weise, in die Welt des Campings hinein zu schnuppern. Das gilt vor allem für jene, für die der Begriff „Camping" eher negativ besetzt und mit Gedanken an Unbequemlichkeit verbunden ist.

Glamping-Unterkünfte sind freistehend und geschlossen. Das kann eine Holzkabine oder ein komfortabel ausgestattetes Baumhaus sein. Das kann aber auch ein Glockenzelt, eine Jurte, ein Iglu oder ein traditionelles Indianer-Tipi sein. Mittlerweile gibt es Glamping-Anbieter, die einzigartige, maßgeschneiderte Formen der Unterbringung bieten, die anderswo nicht zu finden sind. Da gibt es zum Beispiel Holzkugeln, die an Bäumen hängen, umgebaute Doppeldeckerbusse, zu Nobel-Unterkünften umfunktionierte Schiffscontainer, alte RAF-Hubschrauber, märchenhafte Baumhäuser und vieles mehr.

Zusammenfassend kann man sagen, dass 5-Sterne-Camping unbestreitbare Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Camping bietet:
  • Sie müssen weniger Packen: Ein Zelt samt Zubehör und all die sperrigen Gegenstände wie ausklappbare Stühle und Schlafsäcke oder Luftmatratzen können zu Hause bleiben.
  • Sie schlafen in einem richtigen Bett. Kein Herumgekrieche im faden Schein der Taschenlampe mehr, bis Sie den eigenen Schlafplatz gefunden haben, um die Nacht auf einem klumpigen oder matschigen Boden zu verbringen.
  • Sie haben mehr Zeit zum Erkunden. Schließlich entfällt der Aufwand für den Aufbau des eigenen Zeltes. Gerade bei einem kurzen Wochenendtrip ist Zeit kostbar.
  • Sie haben ausreichen Platz. Und es gibt – anders als in einem herkömmlichen Hotel - nur wenige Regeln. Die Kinder können nach Herzenslust herumlaufen und herumtoben.

Verwirklichen Sie Ihren Traum eines ungezwungenen Urlaubs, umgeben von einem Hauch von Luxus.

Hier einige Anbieter, die sich auf Glamping spezialisiert haben:
www.vacanceselect.com
www.glampings.de
www.glamping-resorts.de
www.landlacamping.de

Und hier finden Sie allgemeine Informationen zum Thema: www.glamping.info
 
 
Geno Sponsoring
Social Bookmark

Artikel Bewerten:  Schlecht Artikel ist Schlecht 1 2 3 4 5 Artikel ist Sehr Gut Sehr Gut  
Zuletzt gelesene Artikel in der Kategorie Reisen - Urlaub & Tourismus:
5-Sterne-Camping - Campen Sie noch oder glampen Sie schon?
Klassenreise Amsterdam
Gebeco goes Kulinarik
Studienfahrt und Klassenreise nach Prag
Sommer im Hotel Ansitz Plantitscherhof
Die Märchen und blühenden Oasen der Seidenstraße
Guten Gewissens genießen
Charming Hideaways - ausgezeichnete Ferienhäuser

comment Kommentare von Besucher !

Noch kein Kommentar zu Artikel “5-Sterne-Camping - Campen Sie noch oder glampen Sie schon?”







Top | rss   
Designed by A2D Webdesign Agentur | Media-Netzwerk: MyPress World | MyPress DE | MyPress CH | MyPress AT | Online Article
OA-Services: Online PR-Blog | Webreporter | Know-How | Jobs & Stellenanzeigen | Presseportal | News | Branchenbuch

Copyright 2008 © Art2Digital InterMedia Solutions | ICRAchecked | Creative Commons License.